Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Mittwoch, 23. Februar 2011

Begonnen

Heute habe ich mit meiner Arbeit für Alke Reeh begonnen. Ich möchte gerne zeigen, wie das funktioniert.

Damit ich eine Vorstellung habe, wie es hinterher aussehen wird, hat sie ein kleineres Bild vorbereitet. Die Blumen sind mit Kettmaschen durch die Pappe gehäkelt und sehen wie gestickt aus.
Diesmal sind die Blumen größer und der Faden dünner als bei den vorigen Blümchenbildern.




Sie hat einen großen Karton mit Rollen vorbereitet, auf dem sich ein auf Pappe gedrucktes Bild befindet. In dieses hat sie schon die Einstichstellen für die Blumen vorgestochen. Auf dem Foto habe ich schon die erste Blume gehäkelt und für die nächste die Rollen weitergedreht. Damit ich die Löcher besser finde, beleuchte ich die Pappe von unten.





An meinen anderen Projekten habe ich natürlich auch gearbeitet.
Für den Oktopus muss ich noch Chenilledraht besorgen. Ich hoffe, ich bekomme ihn in die Arme, obwohl ich mit dünnerer Wolle arbeite, als in der Anleitung angegeben. Morgen mache ich Fotos von seinem Anfang und zeige sie hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen