Sonntag, 20. März 2011

Aeolian zum Letzten

Heute gibt es mal wieder eine Bilderflut, da ein Tuch fertig ist. Es ist der Aeolian aus der Knitty Spring 2009.
Das Tuch wiegt 110 g. Von der feinen Merinosilk von Grignasco habe ich 76 g verbraucht. Das restliche Gewicht stammt von den Perlen, die man auf den Fotos leider nicht oder nur sehr schlecht sieht. Nur auf dem Ausschnittfoto kann man sie wirklich erkennen. Es ist in der Mittellinie 95 cm lang und hat eine Spannweite von über 2 m.
Spätestens Samstag werde ich es Elisabeth überreichen, für die ich es gestrickt habe.



















Nun habe ich nur noch das Korallentuch auf meinen Nadeln. Da muss bald noch was Neues her.

Kommentare:

  1. Guten Tag Utlinde, durch Zufall bin ich auf ihre Seite gestoßen und ich habe gesehen, dass Sie dieses wunderschöne Tuch Aeolin gestrickt haben. Es ist Ihnen wirklich ganz toll gelungen.

    Auch ich würde dieses Tuch sehr gerne stricken.
    Schon seit einiger Zeit suche ich die Anleitung für dieses besondere Tuch.
    Leider finde ich nur eine englische Anleitung, mit der ich nicht zurecktkomme.
    Gibt es die Anleitung vielleicht irgendwo in Deutsch?

    Ich würde mich freuen, wenn Sie mir helfen könnten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Anleitung gibt es nur auf englisch. Man kann das Tuch aber auch große Englischkenntnisse stricken, da man nach Strickschriften strickt.
      Ich helfe auch gerne bei den kleine Textstellen und bei der Legende, die man mit Übersetzungstabellen sich aber auch gut selber erarbeiten kann, zumal die Strickschriftsymbole fast selbsterklärend sind. Erreichbar bin ich über Kontakt auf meiner Homepage.

      Löschen