Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Samstag, 31. Dezember 2011

Ein letzter Beitrag in diesem Jahr

Vorgestern habe ich noch etwas Neues angeschlagen. Ein Quadrat aus Sockenwolle. Ich stricke es mit ein paar Weiteren für diese Aktion für Bolivien. Ich habe einfach von innen begonnen und verzopfe zwischendurch. Geplant habe ich dabei gar nichts. Mal sehen, wie es nachher ausschaut.

Das Jahr geht zu Ende. Ich blogge nun seit 11. Februar und werde es weiter machen. Ich werde auch weiterhin versuchen, nahezu täglich einen Beitrag zu schreiben.
Ich freue mich über jeden Kommentar, jeden Leser und jede Reaktion. Der Zähler zeigt mir, dass es auch reichlich unregelmäßige Leser gibt. Ich wünsche allen einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Freitag, 30. Dezember 2011

Getigerte Katze und Amerikanische Wolle

Nun habe ich schon wieder 44 Reihen der zweiten Katze des Katzentuches gestrickt. Die Beine sind nun fast beendet und der Körper begonnen.  
Heute morgen kam auch noch ein Gewinn aus Amerika bei mir an. Ich hatte einen 40 $ Gutschein von Briar Rose Fibers bei Seasons of Lace gewonnen. Ausgesucht habe ich mir diese Wolle. Sie heißt Angel Face, besteht aus Alpaca und hat bei 228 g eine Lauflänge von 2286 m. Da kann ich also sehr viel mit stricken.

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Gutschein eingelöst

Zu Weihnachten habe ich endlich den Geburtstagsgutschein von Konni eingelöst. Gestern kam auch schon das Buch hier an. Ich habe das Buch " 75 birds, butterflies & beautiful beasties to knit & crochet" von Lesley Stanfield ausgewählt. Die Meise hatte ich schon mal gestrickt, weil es sie auch als kostenlose Vorschau gibt. Insgesamt sind 36 Strickanleitungen und 45 Häkelanleitungen in diesem Buch zu finden. Mal sehen wann ich das erste Teil aus dem Buch stricke. Die Taube zu stricken, habe ich große Lust, aber noch keinen Anlass. Kann nicht bald jemand heiraten? ;-)

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Dienstag, 27. Dezember 2011

Siamkatze

Die Siamkatze vom Katzentuch ist fertig. Wie gefällt sie euch? Ich bin begeistert.
Nun folgt eine Tabby Katze. Ich bin gespannt, wie ihre Musterung herauskommt. Angeschlagen habe ich dieses zweite Teil schon.

Montag, 26. Dezember 2011

Besuch bei meiner Mutter

Heute habe ich nur wenig gestrickt, da der alljährliche Weihnachtsbesuch bei meiner Mutter anstand. Sie stickt im Moment an wunderschönen Vögeln. Wenn ich das nächste Mal  hinkomme, kann ich sie fertig bewundern. Hoffentlich denke ich dann daran, den Fotoapparat mitzunehmen.
Nachdem wir wieder zu Hause waren habe ich noch an dem Tuch gestrickt. Morgen wird der erste Teil fertig. Dann mache ich auch gleich ein Foto davon.

Sonntag, 25. Dezember 2011

Chart 2

Chart 2 der Siamkatze ist fertig. Heute habe ich eine Menge Reihen an diesem Tuch gestrickt. Das macht richtig Spass.

Zusätzlich zeige ich heute meinen Weihnachtsbaum. Er ist jedes Jahr mit Perlensternen behängt, die ich vor vielen Jahren gebastelt habe.

Samstag, 24. Dezember 2011

24. Dezember Heilig Abend

 Nun ist der Adventskalender beendet.
Gespannt habe ich, wie so oft, doppelt liegend. Man erkennt dabei schon wunderbar das Muster. Weitere Bilder vom fertigen Tuch habe ich natürlich auch gemacht. Wahrscheinlich werde ich es heute Abend tragen.
Ich freue mich sehr, dass der Kalender so gut angekommen ist.
Soll ich nächstes Jahr wieder einen Adventskalender mit Tuchanleitung vorbereiten?


 

Freitag, 23. Dezember 2011

Zur Runde geschlossen

Gestern Abend habe ich den Pullover Carmine zur Runde geschlossen. Der vordere Ausschnitt ist nun also beendet. Jetzt werden 10 cm bis zur Taillenverengung gestrickt. Diese wird nicht durch Abnahmen sondern durch den Wechsel zu dünneren Nadeln erreicht.

23. Dezember

Am 23. Dezember haben alle Bäume Stämme. Auch der Große Baum nähert sich seinem Ende.
Leider ist heute ein Fehler in der Strickschrift. Im linken Teil ist die obere Zeile falsch. Beim Korrekturversuch ist mir die korrigierte Zeile nach unten gerutscht. Dabei habe ich die letzte Zeile gelöscht. Sie muss gespiegelt zum Anfang gestrickt werden.

Donnerstag, 22. Dezember 2011

Weiter getestet

An dem YinYang Motiv habe ich weiter getestet.
Ich glaube, es muss außen noch ein separater Ring herumlaufen. Im großen Motiv finde ich das Innenmuster auch noch nicht richtig. Das muss schneller flach werden. Das Innere vom durchbrochene Teil gefällt mir so schon besser. Ein wenig muss ich daran aber noch feilen.
Die Gesamtform steht immer noch nicht fest.
Im oberen Teil hab ich nur Füllmuster zwischen den großen Motive gestrickt. Im unteren Teil habe ich kleinere Motive eingefügt. Auch dort ist noch keine Entscheidung gefallen.
Langsam komme ich jedoch einem Ergebnis näher.

22. Dezember

Heute am 22. Dezember sieht man schon, dass sich die Bäume dem Ende zuneigen. Es fehlt ja auch nicht mehr viel.

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Chart 1

Heute morgen habe ich die letzten beiden Reihen von Chart 1 der ersten Katze vom Katzentuch gestrickt. Ich finde man kann schon einiges erkennen. Jede der drei Katzenteile besteht aus drei Charts. Da es aber von der Basis gestrickte Dreiecke sind, habe ich mehr als 1/3 der ersten Katze fertig.

21. Dezember

Der 21. Dezember lässt erkennen, dass das Tuch sich seinem Ende nähert. Weihnachten ist nicht mehr weit.

Dienstag, 20. Dezember 2011

Montag, 19. Dezember 2011

Maus

Heute habe ich eine kleine Maus gestrickt. Die Anleitung ist von Frankie Brown. Allerdings habe ich die Seiten nicht genäht, sondern gleich zusammengestrickt. Die Maus ist knapp 8 cm lang. Beim Füllen habe ich etwas Katzenminze dazugetan, damit es ein gutes Katzenspielzeug wird. Auch dies wird ein Weihnachtsgeschenk werden.

19. Dezember

Auch der 19. Dezember besteht aus 6 Reihen.

Sonntag, 18. Dezember 2011

Tiefseeanglerfisch

Heute habe ich fast nur an einem Teil gestrickt. Es war sehr abwechslungsreich und spannend. Nun ist er fertig der Tiefseeanglerfisch von Hansi Singh. Sogar ein parasitäres Männchen hat dieser Tiefseeanglerfisch. In der Maulöffnung und im unteren Teil der Laterne habe ich silbernes Metallstickgarn mitlaufen lassen. Ich bin mit dem Endergebnis sehr zufrieden.

18. Dezember

Ich glaube, heute am 18. Dezember kann man auch die letzten beiden Motive des Tuches erkennen.

Samstag, 17. Dezember 2011

Weihnachtsessen und Tuch

Heute war ich beim Weihnachtsstricktreffen in Essen. Es war sehr schön dort. Ich habe neue und bekannte Menschen getroffen und wiedergetroffen. Zu Anfang war auch ein Fernsehteam von der Lokalzeit Ruhr dort und hat fleißig gefilmt. Es wurde heute schon ausgestrahlt. Diese Woche kann man das noch in der Mediathek anschauen.
Mein Tuch ist auch weiter gewachsen. Es sind nun 50 Reihen.

17.Dezember

Heute am 17. Dezember beginnt auch innen ein neues Muster.

Freitag, 16. Dezember 2011

Tiefseeanglerfisch

Das Teilchen, das ich für meinen Bruder stricke, wird ein Tiefseeanglerfisch von Hansi Singh. Ich habe noch schnell ein Foto geschossen, bevor die jetzt außenliegende Unterseite im Maschenstich geschlossen wird. Schon jetzt kann man erkennen, dass die Form durch die Zu- und Abnahmen und die verkürzten Reihen wieder wunderbar herausgearbeitet ist.

16. Dezember

Weitere 6 Reihen ist das Tuch am 16. Dezember gewachsen. Viel fehlt nun nicht mehr. Was wohl aus der freien Fläche in der Mitte wird?

Donnerstag, 15. Dezember 2011

Ein letztes Weihnachtsgeschenk

Da ich der Freundin meines Bruders einen Schal gestrickt habe, habe ich mich entschieden ihm auch etwas zu schenken. Dafür habe ich heute in der Maschenkunst Baumwolle gekauft. Angeschlagen habe ich auch schon. Viel zu erkennen ist nach den wenigen Reihen noch nicht.

15. Dezember

Der 15. Dezember zeigt ganz außen neue Anfänge.

Mittwoch, 14. Dezember 2011

26 Reihen

Nun habe ich 26 Reihen von dem neuen Tuch gestrickt. Inzwischen bin ich mir sicher, dass die Nadelstärke stimmt. Die Anleitung stammt von Sharon Winsauer, von der ich nicht die erste Anleitung stricke. Sie benutzt die verschiedenen Muster nicht als Muster, sondern um etwas darzustellen. Beim Stricken ihrer Tücher lerne ich neue Muster kennen, die ich zum Teil auch weiterverwende.

14. Dezember

Nur noch 10 Tage bis Weihnachten und bis sich das letzte Türchen öffnen lässt. Heute am 14. Dezember sind nur die Bäume um 6 Reihen gewachsen.

Dienstag, 13. Dezember 2011

Fertige Socken und was sonst noch wächst

Heute morgen habe ich die Socken für meinen Sohn vollendet. Ich hoffe sie passen. Er soll sie zu Weihnachten bekommen, deshalb gibt es kein Foto am Bein, sondern nur mit mehreren Konen gefüllt. Es handelt sich um die Socken Azadeh von Stefanie Bold.
Ich bin echt froh, dass sie fertig sind und hoffe nicht so bald wieder Socken stricken zu müssen. Ich weiß nicht mal woran es liegt. Ich habe einfach das Gefühl ich komme so gar nicht vom Fleck. Dabei stricke ich doch Tücher, an denen sich zum Teil Reihen über eine halbe Stunde ziehen mit Begeisterung und sehe jeden noch so kleinen Fortschritt.
Jetzt habe ich noch den Pullover Carmine auf den Nadeln. Der erste Ärmel ist fast fertig.
Den wollte ich euch eigentlich gestern zeigen.
Und dann habe ich heute noch Foto vom Tuchanfang gemacht. Das ist so ein Teil, das mir Freude bereitet, obwohl ich erst 16 Reihen gestrickt habe.

13. Dezember

Gestern hat mir die Kamera eine Strich durch die Rechnung gemacht. Sie musste erst geladen werden und war um Mitternacht immer noch nicht fertig. Also gab es kein Foto. Deshalb kommt jetzt erst mal wieder ein Tuchfoto.
Der 13. Dezember zeigt die Bäume noch deutlicher.

Sonntag, 11. Dezember 2011

Und nun die Ferse

Jetzt habe ich die Fersen der Socken Azadeh fertig. Sie haben eine interessante Konstruktion ohne Maschenaufnahme. Zunächst wird vorne in der Mitte ein Zwickel gearbeitet. Dann wird über die Hälfte der ursprünglichen Masche einige verkürzte Reihen gearbeitet. Anschließend wird ein langes Käppchen gestrickt, bis nur noch so viele Maschen, wie für den glatt rechten Fuß benötigt werden auf der Nadel sind. Der Fuß wird nun glatt rechts gestrickt.

11. Dezember

Heute am 11. Dezember erkennt man auch am äußeren Rand das Motiv.

Samstag, 10. Dezember 2011

Anschlag

Heute habe ich endlich wieder ein Tuch angeschlagen. Es war einfach nötig nachdem nun der Schal fertig ist. Was das wird erzähle ich später.
Jetzt habe ich wieder drei Sachen auf meinen Nadeln.

10. Dezember

Es sind noch 14 Tage bis Weihnachten. Das Tuch wächst seit gestern nur noch 6 Reihen pro Tag. Dennoch ist ein Fortschritt sichtbar.

Freitag, 9. Dezember 2011

Pferdeschal fertig

Gestern hing der Pferdeschal noch so feucht im Badezimmer. Heute ist er trocken und damit fertig. Deshalb gibt es wieder mehrere Bilder. Er ist als Weihnachtsgeschenk für die Freundin meines Bruders gedacht, die drei kleine Shetlandponies bzw. Minishetlands besitzt.



9. Dezember

Heute am 9. Dezember erkennt an schon mehr.

Donnerstag, 8. Dezember 2011

Sockenschaft

Endlich ist der Sockenschaft fertig. Ich versteh gar nicht, wie andere ein Paar Socken an einem Wochenende schaffen können. Diese Socken haben keine klassische Ferse, sondern werden ohne Maschenaufnahme gestrickt. Das heißt, vorne wird nun ein Zwickel eingefügt.

8. Dezember

Dies ist das Bild vom 8. Dezember. Kann man schon erkennen, was da neu beginnt?

Mittwoch, 7. Dezember 2011

Passe vollendet

Nachdem ich letzten Freitag geribbelt und wieder neu begonnen hatte, ist die Passe vom Carmine Pullover aus The Knitter fertig. Jetzt stimmt alles. Als nächstes werden die Ärmel abgetrennt.

7. Dezember

Heute folgt das Bild vom 7. Dezember.
Es beginnen neue Motive. Viel zu erkennen ist da noch nicht.

Dienstag, 6. Dezember 2011

Nikolausstiefel 2011

Heute ist Nikolaustag. Ich habe im Teddyforum beim Wichteln mitgemacht. Dieses Jahr durften alle an Nikolaus ihre Geschenke öffnen. Das von mir verschickte Geschenk liegt leider noch auf der Post und hat 4 Tage von Düsseldorf nach Essen gebraucht. Ich durfte hingegen heute mein Päckchen öffnen. Von Petra2768 bekam ich diese Weihnachtsanhänger. Die Häkelstern ohne Perlen hat sie selbst entworfen. Alle anderen Teile sind nach Anleitungen von DROPS Design entstanden. Ich habe mich sehr gefreut.
Ich habe sie auch gleich an meinen Zweig, der das ganze Jahr mit wechseldem Schmuck auf dem Treppenansatz steht, gehängt. Wie man sieht hängen dort auch noch ein paar andere weihnachtliche Kugeln, die von einer älteren Wichtelaktion stammen.