Montag, 4. Juni 2012

Virenverteiltreffen 2012

Das Wochenende in Bühlerzell war einfach nur toll und schreit nach einer Wiederholung. Am liebsten hätte ich das Treffen gleich verlängert.
 Nachdem alle angekommen waren, setzten wir uns an den großen Tisch und fingen gleich an zu stricken und zu quatschen.


Einige hatten kleine Geschenke für alle mit. Von Marga bekam jeder ein tülltäschchen mit Occhiinitiale und zwei Maschenmarkierern. Von Dracherl und mir durfte sich jeder einen Markierer aussuchen.
Gegen Abend habe ich die Anleitung zum Virentreffentuch verteilt und Petra hat das von ihr speziell für dieses Tuch im Farbwechsel und -verlauf gefärbte Garn an die Teilnehmerinnen, die es bestellt hatten, verteilt.
Es wurde fast während des ganzen Treffens fleißig daran gearbeitet. Natürlich wurde auch viel erzählt und gelacht.
 Samstag unternahmen 6 von uns einen Ausflug nach Wallhausen zum Fabrikverkauf von Schoppel. Der Verkaufsraum ist schön dekoriert. In einem anderen Raum gab es Schnäppchen, die kleine Fehler oder Fehlmengen aufweisen.

Dies ist meine persönliche Ausbeute von diesem Ausflug. Die Tüten der anderen Teilnehmerinnen waren wesentlich voller.
Samstag Abend wurde gegrillt. Wir saßen gemütlich draußen beim Essen, bis es uns zu kalt wurde und wir drinnen weiter strickten.
Der Sonntag begann leider mit riesigem Ärger wegen der angemieteten Ferienhäuser. Entgegen der Absprache konnten wir nicht bis Nachmittags bleiben. Ohne diesen Ärger hätten wir sicher darüber hinweggesehen, dass die Anlage unprofessionell geführt wurde und keines der Häuser, entgegen der Angaben, behindertengerecht war.
Wir fuhren dann zu Marga, wo wir das Treffen ausklingen ließen. Auf dem Gruppenfoto fehlt leider Maren, die nur Freitag und Samstag als Tagesgast dabei war.






Und dies sind die Strickergebnisse. Der Farbwechsel wurde so von Petra gefärbt, dass er mit dem Muster übereinstimmt. Meine Berechnungen waren dazu genau genug.
Ein nahezu rundum gelungenes Wochenende.

Kommentare:

  1. hei, schöner Bericht! ja, wir hatten es sehr schön miteinander, wär rundum gelungen gewesen, wenn nicht der "Hammer" gekommen wäre - Aber der Abschluss hat alles wieder zurecht gerückt.
    Ich danke dir für dieses tolle Tuch und für die viele Mühe, die du dir gemacht hast! War so schön, dich wirklich kennenzulernen!
    hadya

    AntwortenLöschen
  2. nimm mich nächstes mal mit, auf dem tisch steht melone ♥

    AntwortenLöschen
  3. Es war so schön mit dir und den anderen, bis auf die Kleinigkeit , ein wirklich gelungenes Wochenende. Nochmals ganz herzlichen Dank an Dich für die schöne Anleitung und an Petra für die wunderschöne Wolle.
    Marga

    AntwortenLöschen