Donnerstag, 14. März 2013

Creativa 2013

Heute war ein langer, sehr schöner Tag für mich. Ich war nämlich auf der diesjährigen Creativa in Dortmund. Irgendwie schaff ich es da nie viele Bilder zu machen. Diese drei Bilder entstanden ziemlich zu Anfang von der Empore in Halle 4. Wie man sieht, ist sie auch mitten in der Woche sehr gut besucht. Die fünftägige Messe umfasst 5 Hallen. Vor ein paar Jahren war die fünfte Halle fast leer bis auf ein oder zwei Ausstellungen und Essen. Inzwischen sind dort auch Stände. Samstag und Sonntag ist noch ein weitere Halle offen.
Ich bin niemand, der unmengen Geld dort lässt, dass liegt aber nicht am Angebot, sondern weil ich sehr wählerisch bin und mit Geld nie um mich werfe. Im dritten Bild habe ich die beiden Stände, wo ich jedes Jahr Geld ausgebe von oben fotografiert. Kerstin Bachmann von Das Wollmobil und Birgit Freyer von Die WollLust begrüßen mich jedes Mal sehr herzlich und wissen auch, was ich gerne mitnehme. Ein kurzes nettes Gespräch ist auch immer drin.
Wie die letzten Jahre habe ich den größten Teil des Nachmittags, nachdem ich alle Messehallen durchwandert hatte, mit Klöppeln verbracht. Martina Wolter-Kampmann hat mich diesmal ein Herz klöppeln lassen.
Meine Ausbeute des langen Tages besteht aus 8 Strängen Wolle, echten Süßwasserperlen, die ich in einem Tuch verarbeiten möchte, einem Nähset für ein Täschchen, das ich als Projektbeutel benutzen möchte, und dem geklöppeltem Herz.

Kommentare:

  1. Ich hab mich am Mittwoch durch die Hallen gearbeitet und auch geplant, aber etwas mehr eingekauft. Gibt es bei dir in der Nähe keinen Klppelkurs, damit du nicht nur einmal im Jahr die Klöppel schwingen kannst.
    Sicher hast du dir dann schon den Termin für die Kongress des Deutschen Klöppelverbandes im Frühjahr 2014 in Hattingen in der Henrichshütte vorgemerkt.
    LG Gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gaby,

      ich suche kein neues Hobby. Ím Moment reicht es mir zu wissen, dass ich es kann, wenn ich möchte. Kurse mag ich nicht so. Ich bin sicher, dass sich in Düsseldorf einer finden würde. Ich habe nicht vor zu einem Kongress zu gehen. Wenn ich mal richtig Lust auf Klöppeln habe, kann ich das zu Hause mit Informationen aus dem Internet machen. So habe ich auch Occhi gelernt.

      Liebe Grüße Utlinde :-)

      Löschen