Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Montag, 25. März 2013

Messenachtrag

Wie gestern versprochen, zeig ich heut, was ich von der h+h mitgebracht habe und was ich in den letzten Tagen gemacht habe.
Die addi-Rundstricknadel bekam ich, nachdem vorgeführt wurde, wie der Übergang mit einer kleinen Maschine und viel Feingefühl geglättet wird.
An zwei Schmuck und Perlenständen habe ich mir zwei Silberperlen,  4 Halsbänder, 3 Perlendöschen und 2 Magnetverschlüsse gekauft.
Die Wolle habe ich bei Lotus Yarns erworben, die gegen Ende der Messe ihre ausgestellte Wolle verkaufen. Die weiße Merinoseide werde wahrscheinlich vor dem verstricken färben oder färben lassen.
Schon Donnerstag Abend habe ich mein Abiballtuch angeschlagen. Während der Messe habe ich nur einmal am Stand von Clover mit deren auswechselbaren Nadeln ein paar Reihen gestrickt und abends zu Hause. Immerhin wurde dabei fast die ganze erste Strickschrift fertig. Es fehlten
gestern nach der Rückfahrt nur noch 3 Reihen davon.
Während der Zugfahrt zur und von der Messe habe ich jedoch nicht gestrickt, sondern Occhi gemacht. Die beiden orangenen Teile habe ich mit 20er Garn geocchelt, wie in der Anleitung angegeben. Diese muss ich noch zusammensetzen. Zuvor mache ich aber noch die Staubfäden.
Die dunkelrot-weißen Teile sind aus Spitzenhäkelgarn 80. Um dieselbe Größe zu erreichen, habe ich einfach die Knotenzahl verdoppelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen