Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Mittwoch, 13. März 2013

Mustertests für mein Abiballtuch

 Im Moment habe ich kein richtiges Projekt auf den Nadeln. Das heißt aber nicht, dass ich gar nicht stricke. Ich teste nun die Motive für mein Abiballtuch. In Düsseldorf ist es im Moment üblich, dass die Eltern zu Beginn des Abiballs dabei sind. Da dieses Jahr meine beiden jüngsten Kinder Abi machen, obwohl sie drei Jahre auseinander sind, stricke ich mir ein Tuch dazu. Nun hab ich mir gedacht, ich stricke die Schullogos in das Tuch. Der Größere von beiden macht an der Hulda-Pankok Gesamtschule Abitur. Das Logo sieht so aus. Die Eulen ohne Kreis habe ich zuerst angetestet. Sie kommen noch in einen
Kreis. Sonst bin ich ganz zufrieden.
Meine Jüngste macht im Ceciliengymnasium Abi.  Das Schulsymbol ist ein Einhorn, das vor der Eingangshalle steht. Dieses hab ich als zweites angetestet. Da werd ich noch einige Einzelheiten abändern.
Als nächstes ist wieder das DreiEulenlogo dran. Während ich das stricke, werde ich die Strickschrift für das Einhorn abändern.
Für das Tuch plane ich eine 4/6-tel Form. Wobei ich eventuell die äußeren Sechstel früher beende und dort das Muster entsprechend abwandle. In den mittleren Sechsteln sollen oben die Eulen und unten das Einhorn sein. Auch die Wolle für das Tuch steht schon fest. Ich werde das Inox Lace von Katia in Schwarz verstricken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen