Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Montag, 13. April 2015

Backnanger Wollfest Teil 2

Im Obergeschoß über den Ausstellungsräumen fanden Kurse statt. Davon habe ich außer von meinem Kursraum nur den von Dorothea Kübler, die Kurse im Brettchenweben gab, fotografiert. Sie zeigte dort ein umfangreiche Auswahl von Beispielen.


















In meinem Kursraum hatte ich außen meine Tücher angeordnet und die zugehörigen Anleitungen daruntergelegt.

Neben der Tür waren auch meine Doppelstrickjacke und mein Godetrock aus Wollmeise ausgestellt.





Auf den Tischen hatte ich die restlichen Anleitungen, die Handschuhe und Mütze meiner Tochter, die in der Verena erschienenen Strickstücke und
die Occhiausstellungsstücke drapiert.
Es gab noch einen weiteren Tisch in der Mitte. An diesem fanden die Kurse statt.
Meine Kursteilnehmer schienen mir sehr zufrieden mit meinen Kursen. Ich danke ihnen für ihre aufmerksame Teilnahme und freue mich über ihre Fortschritte.










Wenn ich vor meinen Kursraum auf die Empore trat, hatte ich eine guten Überblick über das Außengelände.

Es war auch dieses Jahr wieder ein wunderschönes, vielfältiges, gut besuchtes und wunderbar organisiertes Wollfest.
Ich danke von Herzen dem Organisationsteam.
Nächstes Jahr findet leider kein Backnanger Wollfest statt. Dafür steht aber schon der Termin für 2017 fest: Freitag 21.4 und Samstag 22.4.2017.
Ich plane auch wieder daran teilzunehmen.

Morgen zeige ich euch, was ich aus Backnang mitgenommen habe und erzähle, wie es dazu gekommen ist.

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank fürs Zeigen. Ich habe zwar auch fotographiert aber längst nicht so ausführlich. In die Kursräume habe ich es leider nicht mehr geschafft.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen