Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Samstag, 31. Oktober 2015

Nachtrag zum Pflanzenfärbewochenende

Ich habe in den letzten beiden Tagen endlich meine Stränge und den Kammzug vom Pflanzenfärbewochenende ausgespült. Nun hängen sie zum Trocknen im Garten.

Sie wurden von links nach rechts im unteren Bild folgendermaßen gefärbt: Krapp, Orleansaat, Blauholz, Birke, Krapp, Frauenmantel mit Weiterentwicklung Eisen, 2. Zug Färberdistel, Cochenille mit Weiterentwicklung Eisen, Sandelholz, Birke mit Weiterentwicklung Eisen.

1 Kommentar:

  1. Wow, ich finde es wirklich beeindruckend, wie intensiv natürliche Farben färben. Zum ersten Mal habe ich das auf einem Markt gesehen, als wir im Urlaug im Sporthotel Österreich waren. Ich konnte kaum glauben, dass diese intensiven, schönen Farben ganz natürlich sind. Wundervoll. :)

    AntwortenLöschen