Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Dienstag, 31. März 2015

h+h 2015 Teil 2

heute zeige ich ein paar Fotos vom Stand von Filatura di Crosa. Unter der Theke lagen die Stränge von Misti Alpaca Handpaint Sock, die wir seit Februar auch verschicken.
Während der Messe habe ich an einem neuen einfachen Tuch, das ich Kornfelder nenne, gestrickt. Angeschlagen habe ich es am Freitag morgen im Büro.
Das letzte Foto zeigt meine Mitbringsel, die von meiner schnellen Runde durch die Hallen stammen.



















Montag, 30. März 2015

h+h 2015 Teil 1

Dieses Wochenende war die h+h 2015 in Köln. Diese große Fachbesuchermesse ist immer wieder toll anzuschauen. Diesmal gab es 3 Hallen mit Ständen.
Da ich im Moment keine richtige Kamera habe (ich mache Bilder mit Pad oder Handy) zeige ich heute ungeordnete Bilder von meiner Freundin Susanne.
Da ich dieses Jahr dort gearbeitet habe, habe ich auch nicht ganz so viel gesehen. Eine Zuordnung zu den verschiedenen Ausstellern fällt mir deshalb schwer.
Deshalb gibt es diesmal einfach kommentarlos viele Bilder.
Wie immer gab es viel Interessantes und manches Gruseliges zum Thema Handarbeiten sehen.
Morgen zeige ich dann noch meine wenigen Fotos und was ich von der Messe mitgenommen habe.
































Montag, 23. März 2015

Jacobean Square fertig

Heute Abend ist das Jacobean Square Tuch, das Sharon Winsauer entworfen hat, endlich trocken. Es hat eine Seitenlänge von ca. 130 cm. Für den Mittelteil habe ich gut 170 g Wolle verbraucht und für die Borte noch einmal gut 75 g. Einige Perlchen habe ich im Mittelteil eingestrickt.
Morgen werde ich das Tuch der neuen Besitzerin überreichen.

Sonntag, 22. März 2015

Jacobean Square fast fertig

Es ist soweit. Jacobean Square ist zuende gestrickt. Alle Fäden sind vernäht, jedoch noch nicht abgeschnitten. Nach diesem Foto habe ich das Tuch noch gewaschen und auf mein Spannbrett gesteckt. Jetzt darf es wieder trocknen. Voraussichtlich ist es dann morgen fertig, wenn es wieder trocken ist und ich die Fäden abgeschnitten habe.

Mittwoch, 18. März 2015

Kerze

Am Montag habe ich eine Kerze beim Stricken dazwischen geschoben. Diese Kerze ist für Daniela beziehungsweise für die Maschenkunst. Der Laden wurde am 14. Februar 9 Jahre alt. Aber bis gestern fehlte die 9. Kerze auf der Geburtstagstorte. Nun hat sie wieder die passende Kerzenzahl.

Sonntag, 15. März 2015

Mäandertop 2: Taillenborte fertig

Die Mäanderborte in der Taille vom Mäandertop aus 6 Karat ist nun fertig. Nun stricke ich wieder in Rot weiter. Dafür werden Maschen aus der unteren Kante der Borte aufgenommen. An dieser Kante habe ich Umschläge gestrickt, damit es ganz einfach geht.

Dienstag, 10. März 2015

Erste Ecke Jacobean Square

Da ich die Reihenfolge der halben Kanten der Borte abgewandelt habe, habe ich am Wochenende die erste Ecke des Jacobean Square Tuches fertiggestellt. Drei Achtel der Borte sind fertig. Inzwischen stricke ich am vierten Achtel.

Samstag, 7. März 2015

Mäandertop 2

Mein zweites Mäandertop gedeiht prächtig. Inzwischen stricke ich die Mittelborte. Da ich das Jacobeantuch bald beenden möchte, stricke ich meist nur 2 Mustersätze pro Tag. Die Taillenborte hat 18 Mustersätze. 7 davon sind gestrickt.

Montag, 2. März 2015

Jacobean neue Bortenfarbe

Am Samstag haben Susanne und ich die neue Wolle für die Borte ausgewählt. Es ist Traumseide von Coonie´s Wolle in der Farbe bunter Hund. Sie bildet nun einen Kontrast zum restlichen Tuch. Gestern habe ich die Wolle gewickelt und heute den ersten Mustersatz angestrickt.

Sonntag, 1. März 2015

Mäandertopfortschritt

Das zweite Mäandertop wächst sehr schnell. Nach der Stricknacht in der Maschenkunst und dem für mich normalem Samstagsstricktreffen in Kaarst ist schon ein Großteil des oberen Teils geschafft.