Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Montag, 5. Juni 2017

Flachsmarkt 2017

Auch diese Jahr war ich wieder auf dem Flachsmarkt, der jährlich zu Pfingsten in und um die Burg Linn in Krefeld stattfindet.
Meine Bildauswahl ist wie immer sehr einseitig, da ich nur Stände mit Handarbeiten fotografiert habe. Selbstverständlich ist die Auswahl der Aussteller sehr viel umfassender.
Ich werde nun ein paar der Bilder direkt daneben kommentieren.
Haus der Seide:
Abhaspeln der Seidenkonkons

Seideninfos
Webstuhl mit Seidentuch
Seidentücher
Occhi

 Klöppeln
auf dem Flachkissen
auf der Klöppelrolle
und ein anderes Werkstück auf dem Flachbrett.
Pflanzengefärbte bzw. mit Naturfarben gefärbte Wolle
an demselben Stand gab es auch handgesponnenes Artyarn

und Fühlproben
(und mein einziger Einkauf, den ich zum Schluss zeige.)
Brettchenweben
Webstuhl
und die Ergebnisse
Handgefärbte Wolle,
Kardierte Fasern
noch mehr Wolle
und die Spinnräder der Spinnerinnen um Anna Maria Busch.
Noch ein Stand mit Fühlproben und Infos über Naturfarben
 und vielen handbemalten Knöpfen
Bandweben
KIlöppeln
handgewickelte bzw. gestickte Knöpfe und Anhänger und etwas Wolle
Hier wurde die Verarbeitung von Flachs vorgeführt. Während der Vorführung war Fotografieren wegen der vielen Zuschauer nicht möglich.


Nadelbinden
Dicke Wolle
und der Webstuhl dazu.
Es war auch in diesem Jahr ein interessanter und gut besuchter Markt mit mittelalterlichem Flair.




Gekauft habe ich diesmal nur diesen Strang, der mit Brasilholz handgefärbt wurde. Der Rotton entspricht genau meinen Farbvorlieben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen