Advent2018

Advent2018
Adventskalendertuch 2018: 1000 m laceweight Wolle, 339 rote und 240 silberne Rocailles

Donnerstag, 28. Juni 2018

Wellen: Beginn zu breit

Nun habe ich begonnen die Anleitung zu schreiben und gleichzeitig testzustricken.
Ich stricke mit Kauni 8/1 und Nadelstärke 4,5 mm.
Begonnen habe ich mit 8 Mustersätzen. Nach etwas mehr als einem Mustersatz habe ich ein halbes Knäuel verbraucht und selbst die gewellte Kante ist 88 cm ohne Spannung breit. Das ist zu viel Verbrauch und zu breit, selbst wenn ich berücksichtige, dass die Kante nachher diagonal ist.
Also muss ich erst mal ribbeln und mit weniger Maschen beginnen.

Montag, 25. Juni 2018

Mustertest

Soeben habe ich den Mustertest abgeschlossen. Die Kante läuft nun ein wenig im Bogen. Das lässt sich aber gut ausspannen.
Was ich ganz sicher noch ändere ist die Zahl der Mustersätze in der Höhe ohne verkürzte Reihen. Dadurch wird die diagonale von Kante zu Kante geführt. bei dieser Maschenzahl hätte ich einen Mustersatz mehr stricken müssen.
Für das geplante Tuch werde ich deutlich mehr Maschen anschlagen. Dann müssen auch entsprechend mehr Mustersätze gestrickt werden. Da es für einen langen Farbverlauf geplant ist, passt das auch.
Als nächstes werde ich das Tuch testen und die Anleitung schreiben.

Samstag, 23. Juni 2018

Mustertests

Im Moment stricke ich sehr wenig.
Aber immerhin beschäftige ich mich mit einem Mustertest. Geplant ist das Muster mit einem Farbverlaufsgarn. Die Wellen sollen sich nach einiger Zeit in die andere Richtung neigen.
Test 1 hat nicht geklappt, weil mich die Ecke störte habe ich weiter an der linken Seite abgenommen. So passt das gar nicht.
Bei Test 2 habe ich die ursprüngliche Idee durchgezogen. Nun ist die Kante gezackt. Der Winkel der Wellen zueinander stimmt auch nicht.
Also teste ich weiter. Als nächstes ändere ich den Winkel der verkürzten Reihen. Mal sehen, ob ich dann zufrieden bin.

Freitag, 22. Juni 2018

Blaues Kleid aus Trio fertig

Gestern habe ich beim blauen Kleidchen die Fäden abgeschnitten, nachdem es wieder trocken war. Montag hatte ich die letzten Maschen gestrickt.

Sonntag, 10. Juni 2018

Bild von hinten

Gestern habe ich die Arbeit an dem Bild von Alke Reeh beendet. Vor ein paar Tagen habe ich ein Foto von unten gemacht. So könnt ihr euch die Konstruktion mit der ich arbeite vielleicht besser vorstellen.

Samstag, 2. Juni 2018

Zweites Kleid aus Trio: Fortsetzung

Nachdem ich die Ärmelmaschen früher stillgelegt habe, habe ich gleich wieder zur Runde geschlossen. Im Rücken- und dann im Vorderteil habe ich verkürzte Reihen gearbeitet, um im unteren Teil des Armausschnitts eine schöne Rundung zu erhalten. Auf dem Foto sind die verkürzten Reihen im Rückenteil beendet und im Vorderteil gerade erst begonnen.
Anschließend habe ich in Runden weitergearbeitet und mit den halb so breiten Streifen begonnen.