Montag, 18. Februar 2019

Sonntag, 17. Februar 2019

Spin Forward

Das Wochenende war ich in Hohebuch zur Veranstaltung Spin forward von hand-herz-seele.
Chantimanou gab dort vier kleine Kurse mit zusätzlichen großen Fragerunden.
Das Wochenende war wunderbar von Crdula Becker organisiert.

Der Veranstaltungsort ist sehr ländlich gelegen, aber gut erreichbar.

 Der kleine Saal, in dem die Fragerunden stattfanden.


Es gab reichlich Theorie zum Spinnen.

 Und Praxis in den kleinen Kursen. Ich habe am Samstag den langen Auszug gelernt. Mit den Ergebnissen bin ich ganz zufrieden. Ich habe bis Abends weiter geübt. Die Faserproben eignen sich dafür gut.
Am Sonntag habe ich Navajozwirnen gelernt. Ich habe dafür den Rest von Tag 25 vom Adventskalender verzwirnt. Der Faden ist wunderbar rund und gleichmäßig.
Anschließend habe ich noch begonnen das im langen Auszug gesponnen Shetland Navajo zu verzwirnen. Auch dies ist gut gelungen.
Ich habe viel gelernt, sowohl Spinntheorie, wie auch Praxis.
Es war ein wunderbares viel zu kurzes Wochenende an einem schönem Ort. Auch das Essen war sehr gut.

Freitag, 15. Februar 2019

Donnerstag, 14. Februar 2019

Viele Spindeltäschchen

Heute habe ich viele Spindeltäschchen fertiggestellt.
Von den Minions habe ich noch vier Zugeschnittene und von den Möwen eine. Dafür fehlen mir jedoch im Moment die passenden Reißverschlüsse.
Das große Giraffenspindeltäschchen musste auf jeden Fall fertig werden, da es das Zuhause einer Spindel, die ich zum Spinnwochenende mitnehme, werden sollte und nun ist. Zusätzlich zu weiteren Giraffenspindeltäschchen wurde ein kleines Gute-Laune-Täschchen fertig.

Mittwoch, 13. Februar 2019

Hitofude und Workshopmuster

Die Jacke Hitofude wächst weiter sehr gut. Von hinten sieht sie schon recht lang aus, Von vorne sieht man, dass doch noch einige Reihen fehlen. Nach dem Spannen wird sie aber auf jeden Fall noch deutlich länger. Ich bin nun in der Mitte des vorletzten Musterabschnitts. Das zweite Knäuel ist aber noch längst nicht verbraucht.

Zusätzlich habe ich heute noch Musterstücke für meine neuen Workshops mit verkürzten Reihen und Zopfen ohne Zopfnadel gestrickt und jeden Schritt fotografiert.
Jetzt kann ich daraus vernünftige Workshops machen.
Voraussichtlich werde ich diese beiden und den bewährten Lochmusterworkshop in Leipzig beim Leipziger Wollefest halten.

Dienstag, 12. Februar 2019

Spindeltaschen und Neuanfang

Gestern habe ich zwei weitere Spindeltäschchen mit Möwen fertiggestellt.

Gestern hatte ich eine Maschenprobe aus Anina von Filcolana gestrickt. Heute morgen war sie trocken. Mit Nadelstärke 3 mm habe ich 30,5 M auf 10 cm.
Für mein neues Projekt brauche ich aber 29 M auf 10 cm. Ohne eine neue Maschenprobe zu arbeiten, habe ich nun mit Nadelstärke 3,25 mm begonnen.
Dies ist ein kleines Beinbündchen von Sverre.

Montag, 11. Februar 2019

Schmetterlingsdecke: wieder 6 Schmetterlinge zusammengefügt

Heute habe ich wieder 6 Schmetterlinge zusammengenäht. Das versuche ich jetzt immer zu machen, bevor ich wieder etwas Neues beginne.
es sind nun 3 mal 6 Schmetterlinge verbunden. Insgesamt werden es 12 solcher Schmetterlingsgruppen.

Sonntag, 10. Februar 2019

Hitofude: Ärmel fertig, Körper beginnt

Schon Freitag habe ich die Ärmel vom Hitofude geschlossen und das 1 re 1 li Band gestrickt. Inzwischen hat der untere Körper 3 Mustersätze. Mitten im Band habe ich das zweite Knäuel begonnen.


Die Bilder zeigen die Jacke liegend von hinten und vorne und auf der Schneiderpuppe von hinten. Auf der Schneiderpuppe sieht man auch, wie das Band sowohl im Nacken, wie in der Mitte des Rückens liegt.

Samstag, 9. Februar 2019

Weitere Spindeltäschchen

Heute habe ich weitere drei Spindeltäschchen fertiggestellt. Diese beiden Motive finde ich witzig. Das Innenfutter ist hellblau.
Die nächsten Täschchen sind vorbereitet.

Donnerstag, 7. Februar 2019

Mittwoch, 6. Februar 2019

Fast 6 Täschchen fertig

Nun sind insgesamt fast 6 Spindeltäschchen fertig. Von Nummer 6 fehlt noch der Boden. Dann sind alle Täschchen imit diesem Stoff fertig.

Dienstag, 5. Februar 2019

Fuchskopfrassel

Statt zu Nähen habe ich heute hauptsächlich an dieser Fuchskopfrassel gestrickt, die ich heute beim Stricktreffen fertiggestellt habe.
Der Kopf ist nach der Anleitung von Anita Wilschut gearbeitet.  In den Kopf habe ich ein rasselndes Katzenspielzeugbällchen gesteckt. Den Ring habe ich statt des Körpers selbst hinzugefügt.

Montag, 4. Februar 2019

Nähfortschritt Spindeltäschchen

Nachdem ich heute morgen das erste Spindeltäschchen vollendet habe, habe ich weitere mit demselben Muster angefangen zu nähen. Insgesamt werden es 6 Spindeltäschchen in dieser Farbkombination in drei verschiedenen Größen sein. Beim letzten ist der erste Schritt zum Reißverschluss einnähen vorbereitet. Drei warten auf das Ausbügeln und Absteppen der Reißverschlusskanten. Morgen werden bestimmt einige davon fertig.

Sonntag, 3. Februar 2019

Froschi fertig

Gütern Abend habe ich den Frosch beendet. Heute habe ich ihm noch eine Shorts gestrickt.
Ich bin sehr zufrieden mit ihm und freue mich darauf, ihn zu verschenken.
Zuvor stricke ich aber noch etwas für mein jüngstes Enkelkind.

Samstag, 2. Februar 2019

Hitofude wächst

Gestern bin ich nicht zum Schreiben gekommen, aber heute zeige ich euch den Fortschritt der Jacke Handgesponnener Hitofude. Ich habe inzwischen etwas mehr als 7 Mustersätze gestrickt. Dieser  erste Teil wird wie ein Ärmelschal über die volle Breite von Armen und Rücken gearbeitet.