Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Sonntag, 21. April 2013

Muscheltest die Zweite

Gestern war ich nachmittags bei zwei Stricktreffs und anschließend noch bei der Nacht der Museen. Im Prinzip ist nur das Geheimprojekt und das Rote Top gewachsen. Immerhin hab ich beim zweiten Stricktreffen mit Susanne über das Perlenmuscheltuch diskutiert. Heute hab ich dann weiter getestet.
Die Muscheln hab ich mittig etwas verlängert und trotzdem die Horizontalmaschen als Abschluss gelassen. An der Verbindung dieser über den Reihenwechsel hab ich heute morgen noch gebastelt. Die letzte Version erscheint mir gelungen.
Beim Treffen haben wir vor allem über die Form gesprochen. Ich hab sie mal skizziert. Um einen gleichen seilichen Bortenabschluss zu bekommen, schlug Susanne vor in der Mitte der Borte mit einem provisorischem Anschlag zu beginnen. Wenn beide Hälften fertig sind an der Seite Maschen aufzunehmen, den Hauptteil zu stricken und dann abzuschließen. Die quer liegende Abschlussborte an der Oberkante ist dann wieder meine Idee. Diese Vorgehensweise finde ich sehr zielbringend.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen