Adventskalender 2020

Adventskalender 2020
Benötigt werden 1 Strang Centaurus von Das Mondschaf (100 % BFL= Schurwolle, 800 m / 100 g)und 4 schwarze Perlen ca. 3 mm

Samstag, 5. Dezember 2020

Adventskalender vom Spinnernetz

 

Ich habe gleich am 1. Dezember mit dem Verspinnen der Fasern aus dem Adventskalender vom Spinnernetz begonnen. Gestern wurde das wunderbare Rolag von Tag 1 fertig. 

Unten seht ihr die Fasern davon.




Tag 2 habe ich gleich anschließend versponnen. Die leuchtend bunten Fasern wurden ziemlich dunkel. Ich bin gespannt, wie es später aussieht.


5. Dezember

5. Dezember: Außer am Rand sind die Bäume nun fertig. 
 

Freitag, 4. Dezember 2020

Weihnachtspyramide fertig

 

Meine Weihnachtspyramide mit Krippenfiguren ist nun fertig. Sie steht in der Mitte des Ladentisches. Hier seht ihr sie von allen Seiten. 

Hinzugekommen sind zuletzt der Ochs und der Esel.

Der Ochse ist eine leicht vergrößerte, starke Abwandlung der Anleitung Buttercup and Daisy von Frankie Brown. Der Esel ist eine Verkleinerung ohne Wohlstandbauch der Anleitung Nata’s Knitivity Donkey von Renata Brenner






4. Dezember

 

4. Dezember: die Bäume werden ganz schön groß.

Donnerstag, 3. Dezember 2020

Schäfer und ihre Herde

 

Für meine Weihnachtspyramide habe ich die Schäfer rund ihre Herde fertig. Die Anleitung von Australian Women’s Weekly enthält nur die beiden linken Figuren. Die anderen habe ich entsprechend hinzugefügt. Dafür habe ich die beiden Schafe etwas verändert und die Schäfer anders bekleidet. 








3. Dezember

 

3. Dezember: viele Nadelbäume! Wie das wohl weitergeht?

Mittwoch, 2. Dezember 2020

Kuschelgiraffe genäht

 

Vor allem am Montag habe ich an dieser meiner Meinung nach sehr hässlichen Giraffe genäht.

Den Schnitt habe ich an dem Lieblingskuscheltier meines Enkels ausgemessen. Es waren viele kleine Teile. Die erstaunlich gut zusammenpassten. Einige Änderungen musste ich trotzdem vornehmen. Zuerst ließen sich der Schwanz und die Hörner nicht  wenden. Ich habe sie dann neu mit nur einer Naht zugeschnitten. Nachdem alle Extremitäten fertig waren, habe ich den Kopf und den Körper zusammengenäht.

Der Rücken war etwas zu kurz und musste auch neu gemacht werden. 

Beim Anbringen des Kopfes fiel mir auf, dass die Giraffe nach oben schaut. Die Schnauze habe ich dann unten gekürzt und im Nacken ein weiteres Teil per Hand eingefügt, das ich aus dem zu kurzen Rücken geschnitten habe.

Nun ist es ein immerhin brauchbares Tierchen geworden.





2. Dezember

 

2. Dezember 

Ein Sternenhimmel ist hoffentlich zu erkennen. 

Dienstag, 1. Dezember 2020

1. Dezember


 Wie jedes Jahr versuche ich nun jeden Tag Vormittags den Fortschritt des Adventskalendertuches zu zeigen. Hier kommt also Tag 1 mit dem Beginn und Teil 1 des Tuches.

Zwischendurch veröffentliche normale Beiträge.

Kleidchen genäht

 

Am Wochenende habe ich ein Kleid für meine Enkeltochter fertiggestellt. Sie soll es Weihnachten geschenkt bekommen. Die Anleitung stammt von sew simple und wurde von  meiner Schwiegertochter ausgesucht. Geändert habe ich nur die Taschen, weil der kontrastfarbene Stoff nicht gereicht hat.

Das erste Bild vom Adventskalendertuch zeige ich euch um halb elf.