Adventskalender

Adventskalender
Adventskalender 2019: Ca. 800 m laceweight Wolle z.B. 100 g Yak Lace von Alte Künste

Donnerstag, 31. Januar 2019

Froschi gedeiht

Ich stricke abwechselnd an meinen Projekten und bereite auch weiter die Täschchen vor.
Heute zeige ich euch den Fortschritt vom Frosch. Der Körper ist fertig. Als nächstes folgen die Arme. Dafür sind unterhalb des Halses linke Maschen für eine leichte Maschenaufnahme. Die Beine werde wir zuvor die Augen dort eingefügt, w der Kontratfaden ist. Ich mag solche durchdachten Anleitungen mit wenig Nähten. Dadurch dass nichts hinterher freihändig angenäht wird, kann nicht viel schiefgehen.

Mittwoch, 30. Januar 2019

Hitofude angeschlagen und Zuschnitte

Gestern Abend habe ich beim Strcktreffen, nachdem die Entscheidung für Nadelstärke 4 mm gefallen war. Die Maschenprobe geribbelt und an schließend die Jacke Hitofude von Hiroku Fokatsu angeschlagen. Ich bin sehr gespannt, wie er hinterher aussehen wird und daher hochmotiviert daran reichlich zu stricken.
Zwischendurch habe ich in den letzten Tagen weiter zugeschnitten. Auf dem linken Stuhl sind die vorbereiteten Täschchen, von denen alle Schichten zugeschnitten sind. Auf dem rechten Stuhl liegen fast doppelt so viele Täschchen. Von Ihnen habe ich aber erst Außen- und Innenstoff zugeschnitten. Die Verstärkung in Form von Themolan und den Volumenvlies für die Wattierung muss ich erst nachkaufen. Inzwischen kann ich aber an den fertig vorbereiteten Täschchen weiterarbeiten.

Dienstag, 29. Januar 2019

Schmetterlinge, Frosch, Jacke und die Zopfmusterdecke

Heute morgen habe ich die Zopfmusterdecke vom Spannbrett genommen und neu vermessen. Vor dem Spannen war sie 81 cm lang und 51 cm breit. Gespannt war sie 105 cm lang und 85 cm breit. Nachdem sie vom Spannbrett genommen wurde, hat sie sich ein wenig entspannt und ist nun 100 cm lang und 78 cm breit.

Ich hatte mir vorgenommen, bevor ich das nächste Projekt beginne, erst mal weiter an der Schmetterlingsdecke zu arbeiten. Dies habe ich geschafft, indem ich die zweiten 6 Schmetterlinge zusammengenäht habe.

Nicht ganz danach, sondern mittendrin, habe ich die Maschenprobe für den Hitofude, den ich aus dem Adventskalender 2018 stricken werde, gestrickt.
Als sie auf dem Spannbrett war, hatte ich kein Strickprojekt mehr, bis die Maschenprobe trocken ist.
Also habe ich den Froschi Kikker von Annita Wilschut angefangen.
Insgesamt wird mein Handarbeitsleben im Moment wieder abwechslungsreicher.
Die Täschchen gibt es ja auch noch.

Montag, 28. Januar 2019

Zopfmusterdecke trocknet

Heute zeige ich zwei hundsmiserable Bilder von der nahezu fertigen Zopfmusterdecke.
Gestern habe ich die letzten Reihen gestrickt. Die Maschen italienisch abgekettet und die Fäden vernäht. Anschließend entstand das erste Bild.
Das zweite Bild entstand nach dem Waschen und Spannen gegen Mitternacht. Inzwischen ist die Decke fast trocken. Ich werde sie aber erst morgen vom Spannbrett nehmen.

Samstag, 26. Januar 2019

Nähen: Ganz viele Spindeltäschchen und ein Gute Laune Täschchen

Gestern und heute habe ich begonnen ganz viele Täschchen zuzuschneiden.
Zum großen Teil werden es Spindeltäschchen. Zunächst habe ich alle gesammelten Außenstoffe vorbereitet. Als nächstes schneide ich die passenden Futterstoffe zu.
Zunächst habe ich aber für ein Gute Laune Täschchen alle Bestandteile zugeschnitten und auch gleich fertig genäht. Es hat zwei Innentäschchen. Auf der einen Seite innen ist es ein kleines und gegenüber ein größeres.

Mittwoch, 23. Januar 2019

Spinnfortschritt: Baccara

Wenn ich nicht an der Zopfmusterdecke stricke, verspinne ich an die Merino-Seide Baccara. Die Spindel ist schon deutlich volle, als ich sie zuletzt fotografiert hatte.
Ich weiß nun auch, was aus den Adventskalendersträngen wird. Das erzähle ich euch, wenn ich eine Maschenprobe gemacht habe. Vorher möchte ich aber mit der Decke voran kommen.

Sonntag, 20. Januar 2019

Stränge trocknen und Deckenfortschritt

Inzwischen habe ich die Stränge vom Adventskalender gewaschen. Nun trocknen sie langsam vor sich hin.


Jetzt stricke ich wieder verstärkt an der Zopfmusterdecke. Das dritte Knäuel ist fast aufgebraucht und etwas mehr als die Hälfte gestrickt.

Donnerstag, 17. Januar 2019

Adventskalenderspinnen: 3. Strang fertig

Gestern Nachmittag war die fünfte Spindel leer. Auf der sechsten Spindel, die beim Spinnen die erste war,  waren aber noch etwas von Tag 2 und der ganze Tag 1 des Kalenders.
So musste ich noch einen Tag 25 spinnen. Dafür habe ich die hochfeine Merino vom zweiten Zug des für den Adventskalender benutzten Lac Dye, den ich mit Dahlienblüten etwas aufgepeppt hatte, verwendet. Heute Mittag hatte ich genug gesponnen.
Heute Nachmittag war dann die Spindel mit Tag 1 leer. Wie man sieht, habe ich etwas zu viel von Tag 25 gesponnen. Dafür werde ich irgendwann eine andere Verwendung finden.
Anschließend habe ich die Zwirnspindel auf die Kreuzspindel abgehaspelt.
Der 3. Strang wiegt 107,5 g. Viel mehr hätte ich auch nicht auf die Spindel bekommen.
Die nächsten Bilder zeigen den offenen und den gedrehten Strang und alle drei Stränge des Adventskalenders.



Dienstag, 15. Januar 2019

Adventskalenderspinnen: 2. Strang fertig

Heute gegen 1 Uhr nachts wurde die dritte Spindel leer. Auf der vierten Spindel ist noch ein großer Teil von Tag 5. Es ist nun also fast um einen ganzen Tag verschoben.

Ich habe die Spindel gleich abgehaspelt und zum Strang gewickelt. Dieser zweite Strang wiegt 84,5 g.


Sonntag, 13. Januar 2019

Adventskalenderspinnen Strang 1 fertig

Heute Nachmittag wurde beim Zwirnen die erste Spindel leer. Die Zwirnspindel war bis zum Anschlag voll. Anschließend habe ich gleich abgehaspelt.
So sah der erste Strang auf der Kreuzhaspel aus. Die nächsten Bilder zeigen ihn offen und als Strang gedreht. Er wiegt ungewaschen fast 85 g. Messen und berechnen werde ich ihn erst nach dem Waschen. Das mache ich, wenn der Adventskalender komplett verzwirnt ist.


Samstag, 12. Januar 2019

Adventskalenderspinnen und Baccara

Gestern habe ich wieder sehr viel gesponnen. Es wurden Tag 13 und Tag 14 des Adventskalenders fertig.
Tag 14 besteht aus Merinolandschaf, Sariseide und Rosenfasern in der Farbe Komet,
Tag 13 besteht aus Polwarth mit ungefärbter Viskose.


Dann habe ich noch ca. 2 g von meinem Baccara auf die erste Spindel gesponnen und anschließend auf eine neue Spindel weitergearbeitet. Auf der ersten Spindel sind nun ca. 50 g.

Und zu guter Letzt habe ich noch die ersten beiden Tage 12 und 13 vom Adventskalender miteinander verzwirnt. Tag 13 war ein wenig länger als Tag 12. So habe ich einen fließenden Übergang zur nächsten Farbkombination.

Donnerstag, 10. Januar 2019

und wieder drei Tage weiter

Ich hoffe, ich langweile euch nicht mit meinen Spindelbildern. Im Moment mache ich aber fast nichts anderes. Gestern wurden zwei Tage das Adventskalenders fertig.
Die Fasern vom 17. Dezember heißen Lapislazuli und bestehen Merino, Viskose, Seide Alpaka und etwas goldenem Angelina.
Den 16. Dezember habe ich auf eine neue Spindel gesponnen. auch hier wurden viele Fasern zusammengemischt. Die Fasern beinhalten, Merino, Alpaka, Seide, Neuseelandlamm, Polarfuchs und Gotland. Benannt wurde diese Mischung mit dem Namane Sterntaler.
Heute habe ich die nächste Fasermischung versponnen. Es handelt sich um 60 % Swaledale, 20 % Tencel und 20 % Seide.
Nun fehlen nur noch zwei Tage, bis alle Faserpäckchen versponnen sind.


Dienstag, 8. Januar 2019

Drei Tage Adventsklanderspinnen und Deckenfortschritt

In den letzten drei Tagen wurden weitere drei Tage vom Adventskalender fertig.
Das Batt vom 20. Dezember enthielt Shetland, Merino, Bambus und Superbright Nylon,
Der Kammzug vom 19. Dezember bestand aus South American Wolle. Die Farbe nennt die Färberin Silent Night.
Der Rollag vom 18. Dezember heißt Winter Candy und bestand aus einer Mischung von Meran, Alpaka, Maulbeerseide, Sariseide und Angelina.
Nun ist alles auf einer Spindel. Hinzu kommt noch ein Batt namens Lapislazuli.
 
Zwischendurch stricke ich immer wieder ein paar Rehen an der Zopfmusterdecke. Sie wächst nur sehr langsam. Gestern habe ich das dritte Knäuel begonnen.

Sonntag, 6. Januar 2019

weitere zwei Tage

Gestern um Mitternacht wurde Tag 22 fertig und Am Nachmittag war auch noch Tag 23 auf der Spindel.
Tag 22 ist  80% Merino, 20 % Polyamid. Tag 21 war ein Pencil Roving aus einer Merino-Seide-Polyamid Mischung. Mit dem Pencil Roving habe ich ganz schön gekämpft, weil ich es noch dünner ausziehen musste, um die gewünschte Fadendicke zu erreichen. Zum Schluss wurde auch wieder das Aufwickeln auf die Spindel schwierig. Aber es hat alles draufgepasst.

Freitag, 4. Januar 2019

Adventskalenderspinnen geht immer weiter

Ich spinne weiter in hohem Tempo an dem Adventskalender. Heute wurden kurz nach Mitternacht Tag 24 und heute Nachmittag Tag 23 fertig.

Und dann möchte ich noch erzählen, dass ich ein neues Stricktreffen in Düsseldorf ins Leben gerufen habe. Es findet ab heute jeden Freitag von 17 Uhr bis 22 Uhr im freund auf der Viersener Straße statt. Das erste Treffen war sehr gemütlich.
Das freund ist gut zu erreichen, da es viele Haltestellen in der Nähe gibt. Am nächsten ist die neue Haltestelle vom M2 Ferdinand-Braun-Platz. Dann gibt es vom Bus 863 die Haltestelle Viersener Straße. In der Nähe sind noch die Straßenbahnhaltestellen Dominikus-Krankenhaus, Lohweg und Prinzenallee. Dort halten auch weitere Buslinien.

Donnerstag, 3. Januar 2019

Clara fertig und Adventskalenderspinnen

Nun habe ich gestern nichts berichtet. Dafür gibt es heute besonders viele schöne Bilder. Den Pullover Clara nach der Anleitung von Jennifer Wood ist fertig. Beim gestrigen Stricktreffen habe ich ihn überreicht. Auf den nächsten Bildern könnt ihr sehen, wie gut er meiner Freundin passt und steht.

Weiter gesponnen habe ich auch noch am 1 Januar wurde Tag 11 aus von mir mit Lac Dye gefärbter hochfeiner Merino fertig.
Heute vormittag folgte Tag 12. Nun spinne ich wie in den letzten Jahren ab Tag 24 bis 13, um anschließend von der Mitte aus den Kalender zu verzwirnen.

Dienstag, 1. Januar 2019

Frohes Neues Jahr und Adventskalenderspinnen

Noch letztes Jahr habe ich die Farbe Eiskristall aus Chubut mit Angelina versponnen. Ich finde diese Farbe ausgesprochen passend für Silvester.
Ich wünsche meinen Lesern ein frohes neues Jahr mit allen guten Wünschen, die möglich sind.