Mittwoch, 16. Juni 2021

SockMadness: Socken der 6. Runde beendet

 

Gestern Nachmittag habe ich die hübschen Socken Madeline der 6. Runde der diesjährigen  SockMadness beendet. 

Da ich die Socken auch eingereicht habe, bekam ich die Bonusanleitung.

Mir gefällt das Muster, das nirgends unterbrochen wird, sehr. Der Farbverlauf mit weißem Hintergrund war eine gute Wahl.

Heute Morgen hat nur noch ein Team keinen Sieger. Ich bin gespannt, wann die letzte Anleitung kommt und wie sie aussieht. Ich bin zwar nicht mehr im Schnellstrickwettbewerb, aber die Anleitung bekommen alle Teilnehmer.


Samstag, 12. Juni 2021

SockMadness: Runde 6 begonnen

 

Am Freitag spät Abends nach 22 Uhr begann die nächste Runde der SockMadness. Diesmal sind es Socken mit wunderschönem Einstrickmuster mit kleinen Ranken. Das Muster Madeline von Kate Gil läuft rundherum und hat keine Wiederholungen. Ich stricke mit weißer Sockenwolle von Pro Lana und einem Zauberball von Schoppel in der Farbe Türkismühle, die ich in meinem Laden habe.

Diese Runde kann ich nicht gewinnen, da nur eine in der Gruppe weiterkommt und eine Mitstreiterin dies heute Nacht schon geschafft hat.

Dienstag, 8. Juni 2021

Briochekleid: zweiter schwarzer Strang aufgebraucht

 

Nach dem letzten Beitrag habe ich die Ärmel des Briocheskleides italienisch abgekettet und anschließend weitergestrickt. 

Nun ist der zweite schwarze Strang verbraucht und dann Kleid einige Zentimeter gewachsen. Den dritten Strang hatte ich schon für die Ärmel benutzt. Ich fürchte er reicht nicht, um die gewünschte Länge zu erreichen. Es sind noch 29 g. Im Notfall muss ich nachspinnen. Fasern sollten noch vorhanden sein.



Donnerstag, 3. Juni 2021

Briochekleid: Ärmellänge erreicht

 

Heute habe ich die benötigte Ärmellänge erreicht. Jetzt kann ich die Ärmel abketten und am Rockteil weiterstricken. 

Ich beende die Ärmel mit italienischem Abketten, statt mit einem Umschlag überzuziehen. Ich finde das ordentlicher. Dafür hatte ich an einer Maschenprobe kleine Tests gearbeitet.

Das Foto hat dankenswerterweise mein Sohn geschossen.

Dienstag, 1. Juni 2021

SockMadness: Runde 5 geschafft

 

Schon gestern Nachmittag habe ich die Runde 6 der SockMadness erreicht. Die wunderschönen Socken Sweet Rose   Werden im Lochmuster gearbeitet, bei dem in der folgenden Runde die Umschläge jedoch verschränkt abgestrickt werden. Es ließ sich unglaublich schnell stricken. Für die gestickten Rosen kamen noch einige Stunden hinzu. So schnell hatte ich noch nie Socken fertig. Die Sweet-tomato-Ferse kenne ich in der Theorie schon sehr lange. Nun habe ich sie endlich zum ersten Mal gestrickt.

Für mich sind dies keine Rosen, sondern dunkelrote Seerosen auf dem Wasser, das durch die ProLana Sockenwolle Golden Socks in der Farbe Sommerberg blau, die ich im Laden habe, dargestellt wird.

Sonntag, 30. Mai 2021

SockMadness: Runde 5 hat begonnen

 

Gestern mitten in der Nacht hat die 5. Runde der SockMadness begonnen. Ich habe die Sweet Rose Socks von Linda Jannsen-Owen gleich am Morgen angeschlagen. Und bin erstaunlich weit gekommen, bis ich Schlafen gegangen bin. Der Fuß und ca. Ein Drittel der Ferse ist gestrickt. Heute geht es mit den wunderschönen Socken weiter. Die Wolle von ProLana habe ich ausgewählt. Weil ich an Seerosen denke. Meine Seerosen werden voraussichtlich rot.



Dienstag, 25. Mai 2021

Briochekleid: Ärmelbortenbeginn

 

Für die Ärmelborte habe ich wie geplant die Farbe gewechselt.

Dadurch sieht man das Muster wunderbar. Ich bin sehr zufrieden, wie sich das entwickelt.

Es fehlen aber noch eine Menge Zentimeter.

Sonntag, 23. Mai 2021

Briochekleid: Ärmel über Ellenbogen

Nun ist es geschafft. Die Ärmel gehen über den Ellenbogen. Jetzt kann ich mit der langen Abschlussborte beginnen. Dafür wechsle ich zunächst die Farbe, da mir die Borte im Original zu undeutlich ist. Sowohl in der Passe, wie am Rocksaum ist sie abgesetzt. Deshalb mache ich das auch beim Ärmel.


 

Mittwoch, 19. Mai 2021

SockMadness: Runde 4 geschafft

 

Meine Socken Little Etude der Runde 4 mit senkrechten Intarsien sind fertig. Damit bin ich eine Runde weiter.

Mir gefallen sie sehr gut. Am Bein sind sie etwas eng zum Anziehen, sitzen aber nachher gut. Wahrscheinlich hätte ich jedes Mal bei den Stellen, wo drei Intarsienmaschen aufeinandertreffen, den Spannfaden länger machen müssen. Das habe ich zu Anfang nicht bedacht.

Die senkrechten Intarsien finde ich genial und sie sehen gut aus. Der einzige Nachteil sind die vielen Fäden zum Vernähen. Um die nächste Runde zu erreichen, muss man die Fäden aber nicht sichern. Weil für mich ein Strickstück erst fertig ist, wenn die Abschlussarbeiten erledigt sind, habe ich es nach der Genehmigung noch gemacht.



Sonntag, 16. Mai 2021

SockMadness: Runde 4 hat begonnen

 

Freitag Abend kam die Anleitung der Runde 4 der SockMadness 15. Die Anleitung heißt Little Etude und wurde von Caoua Coffee entworfen. Abgesehen von den vielen Fäden für die senkrechten Intarsien ist es eingängig und gut zu stricken.

Ich stricke mit grauer und roter Sockenwolle von ProLana, die ich schon zuvor für die SockMadness verwendet habe und im Laden ist, und einem BFL Mini in der Farbe Nicolaus von Alte Künste aus dem Adventskalender von ihr.


Mittwoch, 12. Mai 2021

Briochekleid: Immer noch die Ärmel

 

Ich stricke immer noch nur an den Ärmeln des Kleides. Sie wachsen täglich ca. 1 bis 2 cm. Das ist nicht viel, auch wenn man bedenkt, dass ich jede Reihe quasi zweimal stricke und das mit 2 mm Nadeln. 

Erst wenn ich deutlich über die Ellenbogen hinaus bin, ändert sich das Muster.

Um 3 Uhr nachts endet die aktuelle Runde der Sock Madness. Irgendwann danach wird die nächste Runde beginnen. Dann gibt es wieder interessante Sockenfotos.

Freitag, 7. Mai 2021

Briochekleid: Ärmel wachsen

 

Nun stricke ich an beiden Ärmeln gleichzeitig. Irgendwie ist der zweite Ärmel heller. Vielleicht ist dort die rote Wolle etwas dicker und heller und das Schwarze etwas dünner. Das kann ich aber nicht ändern. Dafür kann ich nun gut meinen Fortschritt seit Beginn der Ärmel erkennen. Bis über deine Ellenbogen muss ich jetzt gradeaus stricken. Danach beginnt die Borte, die nach Anleitung so wie die Passe, jedoch in derselben Farbe, wie die Ärmel sein soll. Ich überlege, ob sie rot wird. Bis ich soweit bin, wird es aber noch einige Zeit dauern.

Mittwoch, 5. Mai 2021

Briochekleid: Zweiter roter Strang aufgebraucht

 

Seit dem 1. Mai stricke ich wieder an dem Kleid. Nun ist der zweite rote Strang verstrickt. Es ist nun wenige Zentimeter länger als  die Schaufensterpuppe. 

Es folgen erst mal die Ärmel, bevor ich den Rock beende.


Samstag, 1. Mai 2021

SockMadness: Wieder eine Runde weiter

 

Meine Socken der Runde 3 der SockMadness15 sind fertig und wurden genehmigt. Diese wunderschönen Socken bestehen aus je 55 g Rot und grün von Pro Lana Sockenwolle. Die Anleitung ist von Annette Schleicher, die auch den Podcast The Nerd Knits hat.

Mir gefällt das Muster ausgesprochen gut. Bei diesen Socken habe ich das erste Mal zweifarbiges Patent mit beiden Farben in einem Schritt gestrickt. Ich liebe es neue Techniken zu lernen.




Donnerstag, 29. April 2021

SockMadness Zwischenstand

 

Die Socken der dritten Runde Beleaf in yourself spielen mit Blattmustern in verschiedenen Techniken. Nach der später nach außen umgeschlagenen Lochmusterborte folgen am restlichen Socken vorne Blätter in zweifarbigem Patent und hinten im Einstrickmuster. 

Die Ferse ist eine Zunahmeferse, bei der die Blätter  bis zur Sohle fortgesetzt werden.


Sonntag, 25. April 2021

Fortsetzung Briochekleid und Beginn Runde 3 SockMadness

 

Heute Morgen war endlich die neue Anleitung der Sockmadness da. Bis dahin habe ich weiter an meinem Briochekleid Pick your Side gestrickt. Der Rock wächst langsam aber sicher. Von der Schaufensterpuppe ist nur noch ein ganz schmaler unterer Rand zu sehen.


Nachdem ich die Anleitung hatte, habe ich aber gleich losgestrickt und mit der oberen Randborte begonnen. Diesmal stricke ich ein Geschwisterpaar. Der eine Socke hat grün als Hauptfarbe und der andere rot. Insgesamt werden die Socken zweifarbig. Beleaf in yourself von Annette Schleicher The Nerd Knits spielt mit Blattmuster in verschiedenen Techniken und beginnt mit einer Lochmusterborte.



Mittwoch, 21. April 2021

Schon wieder das Briochekleid

 

So ist das, wenn man nur an einem Projekt arbeitet. Aber bald geht die SockMadness weiter. Dann zeige ich euch zur Abwechslung interessante Socken.

Gestern habe ich die letzten Zunahmen für den Rock gestrickt. Nun geht es ohne weitere Zunahmen weiter, bis das Kleid fast die gewünschte Länge erreicht hat. Dann wird es unten mit einer Borte in demselben Muster wie die Passe beendet. 

Ich werde jedoch, wenn der nächste Strang verbraucht ist, erst mal die beiden Ärmel arbeiten. 

Samstag, 17. April 2021

Briochekleid: Hüftzunahmen beendet

 

Heute habe ich die Hüftzunahmen des Kleides beendet. Die Anprobe hat gezeigt, dass es bis jetzt gut passt. Von der Wolle ist auch noch einiges da, so dass ich annehme, dass sie reichen kann.

Donnerstag, 15. April 2021

Briochekleid: 3/4 der Hüftzunahmen

 

Zwischen den Socken der SockMadness stricke ich weiter an meinem Briochekleid. Dreiviertel der Zunahmen für die Hüfte habe ich schon gestrickt. Danach sind noch einige Übergangsrunden bis zum Beginn des Rocks zu arbeiten.

Sonntag, 11. April 2021

SockMadness 15: Runde 2 geschafft

 

Nun habe ich das nächste Muster der SockMadness geschafft und bin wieder eine Runde weiter. Die Anleitung ist von KnitJoyz und hat viel Spaß beim Stricken gemacht. Sie enthält Lochmuster, verkreuzte Maschen Patentmuster, kleine Noppen und Perlen und spielt mit verschiedenen Rechts-Linksmustern. 

Montag, 5. April 2021

Briochekleid: Nun wieder Zunahmen

 

Ich habe viel an meinem Kleid gestrickt und nehme nun für die Hüfte zu. 

An dieser Stelle ist der erste schwarze Strang aus Merino-Seide verbraucht.

Freitag, 2. April 2021

Briochekleid: Neuer Zwischenstand

 

Heute zeige ich euch mal wieder den Fortschritt meines Briochekleides Pick your Side

Inzwischen habe ich den zweiten roten Strang begonnen und bin  bald an der Taille angekommen. Die Brustabnahmen sind beendet. Nach der Taille wird wieder zugenommen.

Dienstag, 30. März 2021

Nähen: Patchworkdecken fertig

 

Heute habe ich die Patchworkdecken für meine Enkel fertig genäht. 

Die Füllung hatte ruhig viel dicker sein können, aber sie sehen sehr schön aus, auch wenn meine Steppnähte nicht wirklich grade und die Patche nicht hundertprozentig gleich groß sind. Die Ränder bestehen aus dem nach oben umgeklappten Rückseitenstoff.

Jetzt kommen sie erst mal in die Waschmaschine, bevor sie Ostersonntag verschenkt werden.

Sonntag, 28. März 2021

Sock Madness 15: Runde 1 geschafft

 

Kurz nach Mitternacht habe ich die nächste Runde der SockMadness15 geschafft. Sie begann am Mittwoch Abend und endet sobald von allen 26 Teams mit ca. 60 Mitgliedern 50 ihre Socken fertig haben oder nach 14 Tagen. Je nachdem was früher geschieht. 

Ich habe die Socken aus Pegasus von Das Mondschaf in der Farbe Underwood gestrickt und finde sie wunderschön.

Die gut geschriebene Anleitung enthält Strickschriften, um die Socke von außen mit vielen linken Maschen oder wahlweise von innen mit vielen rechten Maschen zu stricken. Ich habe nichts gegen linke Maschen und sehe gerne, wie sich das Muster entwickelt.




Donnerstag, 25. März 2021

Nähen: Patchworkdecken begonnen

 

Als Ostergeschenke nähe ich für meine Enkel kleine  Patchworkkuscheldecken. Die Quadrate hat meine Schwiegertochter zusammengestellt. Nun sind alle Teile der Vorderseite zusammengenäht. Als Nächstes muss ich noch die langen Nähte bügeln. Danach folgt die Vervollständigung mit Volumenvlies und Rückseite.

Dienstag, 23. März 2021

Enttäuscht: Farbverlauf viel zu lang


Ich bin enttäuscht, weil meine Designidee nicht funktioniert. Die Wolle vom Adventskalender 2020 hat einen viel zu langen Farbverlauf und ist außerdem zu stark meliert, so dass das Muster aufgefressen wird. Für diese Wolle muss ich also ein anderes Muster verwenden. Vielleicht klappt die andere Designidee zusammen mit einem unifarbenen Kontrast.

Sonntag, 21. März 2021

Fertig: Meerjungfrau

 

Nun ist die Meerjungfrau für meine Enkeltochter fertig. Gestrickt habe ich sie aus Basic Lux fine von Mondial in den Farben 861 Türkis und 10 Vanille. Für den MuschelBH habe ich Hydra in der Farbe Last of us von Das Mondschaf benutzt und die Haare sind aus Giada in der Farbe 563 von Mondial. Die Puppe ist ca. 50 cm lang.

Donnerstag, 18. März 2021

Roter Rock aus Special Baby von Mondial

Ich habe euch schon lange nicht mehr den Fortschritt meines roten Rocks aus Special Baby von Mondial gezeigt. Er wächst derzeit sehr langsam, aber er wächst. Inzwischen habe ich 88 Runden der Lochmustergodets gestrickt. Wahrscheinlich werden noch zwei Mustersätze à 24 Runden folgen, bevor ich den Rock mit dem Abschlusszopf beende.

 

Dienstag, 16. März 2021

Meerjungfrau: Stunde der Wahrheit

 

Heute Morgen war für meine Meerjungfrau die Stunde der Wahrheit. Bis dahin habe ich gestrickt und korrigiert und gehofft, dass in gefülltem Zustand alles gut aussieht. Nach den Schulterabnahmen habe ich den Körper gefüllt.
Hier die Bilder wie dieser umgefüllte Körper aussah. Ich habe mit verkürzten Reihen einen Po und einen Busen eingearbeitet. Die anderen Details sind durch Zu- und Abnahmen geformt. 

Und jetzt der gefüllte Körper: Ich bin ganz zufrieden. 
Nun kann ich beruhigt weiter stricken.


Samstag, 13. März 2021

Neuanfang

 

Nun habe ich etwas ganz Neues begonnen. Es soll für den Geburtstag meiner Enkeltochter sein. Ich hoffe, es wird so, wie ich es mir vorstelle. 

Mittwoch, 10. März 2021

SockMadness 15: 1. Runde geschafft

 

Heute habe ich die ersten Socken der SockMadness 15 vollendet. Sie wurden sogar schon für gut befunden. Ich habe nun eine Bonusanleitung erhalten und habe mich für die nächste Runde qualifiziert. Ich werde dann in ein Team eingeteilt. 

Die Senbonzakura Socken von Natalia Vasilieva finde ich wunderschön und habe sie aus Pegasus von Das Mondschaf in der Farbe Last of Us, die ich im Laden habe, gestrickt.