Sonntag, 14. August 2022

Wollfestival 2022


Gestern und heute war ich auf dem Wollfestival in Düsseldorf. Es war toll auf einem großen Wollfest zu sein und so viele nette Leute zu treffen. Ich bin viele Male durch die Hallen gegangen und habe zwischendurch auf der Terrasse gesessen und dort mit meinen Freundinnen und Bekannten geredet. Auch neue Menschen durfte ich kennenlernen, die ich hoffentlich bald wieder treffe.

Die Bilder sind von heute morgen, bevor es richtig voll war. Samstag waren noch viel mehr Besucher dort. Ich hoffe sie vermitteln wenigstens etwas die wunderschöne Atmosphäre. 

Das letzte Foto zeigt meine Ausbeute. Die Tascgphe mit den Anleitungsheften gehörte wie die Bändchen zum Eintritt.
Die Haarseife von Alte Künste und das gehäkelte Herz von einem der drei Caritativen Vereine, die vertreten waren,  bekam ich geschenkt. Meine einzigen privaten Einkäufe sind das Brillenputztuch von Strickimicki und das rote Batt vom Mondschaf
Für den Laden habe ich noch drei Farben Pegasus mitgenommen, die ich auf anderen Medien zeigen werde.






















Samstag, 6. August 2022

Neue Miniprojekte


In meinem Badezimmer ziehen im Moment immer mehr kleine Kreise aus Baumwolle ein. 6 habe ich in den letzten Tagen gestrickt. Die ersten vier waren auch schon nach Benutzung in der Waschmaschine. Weitere sollen folgen. Meinen Padhalter muss ich noch etwas Nachrüsten, damit die einzelnen Teilchen nicht so leicht herausfallen.

Technisch stricke ich sie im Kreis und nehme in einer Runde in Glatt rechts zu und arbeite in der nächsten Runde Perlmuster. Wenn ich von 5 Maschen auf 40 zugenommen habe, kette ich ab.



Donnerstag, 4. August 2022

Spinnen: Neues Projekt mit der Handspindel

Am Freitag nach der Ankunft in Sulingen habe ich ein neues Projekt mit der Handspindel begonnen, weil dies für mich am besten zu einem Wollfest als Aussteller passt. Einerseits bin ich so beschäftigt, kann aber dennoch jederzeit gleichzeitig mit anderen Menschen reden. Ich kann jederzeit unterbrechen, aber auch erklären, was ich grad mache und wie man beginnt. Da ich auch Taschen für Handspindeln dabei hatte, passt es noch mehr. 
Die Fasern sind eine Mischung aus Merino und Tussahseide, die von der Wollrheinheit gefärbt wurden. Während des Festes habe ich 14 gesponnen.



Montag, 1. August 2022

Sulinger Wollefest

Am Samstag und Sonntag war ich als Austellende Designerin unter dem Walnussbaum beim Sulinger Wollefest. Sulingen liegt zwischen Bremen und Minden. Das Fest findet dort im Café am Stadtsee statt und hat eine wunderschöne Atmosphäre. Die meisten Stände waren draußen. Drinnen habe ich vergessen Fotos zu machen. 
Etwas eingekauft habe ich auch, wie das letzte Bild beweist, obwohl ich meist bei meinen Tüchern und Täschchen geblieben bin.
Ich hoffe, die Bilder vermitteln ein wenig wie schön es dort war.