Adventskalender

Adventskalender
Adventskalender 2019: Ca. 800 m laceweight Wolle z.B. 100 g Yak Lace von Alte Künste

Mittwoch, 4. Dezember 2019

4. Dezember


Projekt: Kissenbezug

Freitag beim Stricktreffen hatte ich eine kleine Maschenprobe gestrickt. Angefangen habe ich mit einfädigem Lusso von Lang. Das war mir für das gewünschte Projekt aber zu durchsichtig. Also habe  ich doppelfädig weitergestrickt. Diese Maschenprobe habe ich anschließend nass gemacht und trocknen lassen.
Montag habe ich dann mit dem neuen Projekt kuschelige Kissenhülle für meinen Enkel begonnen. Dieses Foto habe ich heute morgen gemacht. Ich weiß noch nicht, ob ich beide Seiten stricke, oder die Rückseite aus Stoff sein wird.

Montag, 2. Dezember 2019

Adventskalenderspinnen

Heute Vormittag habe ich de Fasern des ersten Dezembers fertig versponnen.

Die Fasern des zweiten Tütchens sind ein gemischtes Batt aus verschiedenen Schafrassen, Seide und Viskose in verschiedenen Blau- und Lilatönen. Die Farbe heißt Purple Blues.
Diese habe ich soeben komplett auf dieselbe Spindel gesponnen. ich freue mich schon auf das dritte Tütchen.


2. Dezember

Diesmal besteht das Tuch aus vier gleich großen Dreiecken, die jedoch unterschiedlich verteilte Flocken enthalten.

Sonntag, 1. Dezember 2019

Faseradventskalender und Stapelboxen fertig

Heute morgen habe ich die Stapelboxen beendet. Die inneren Ecken habe ich nach außen fixiert. Ich hoffe, es hält auf Dauer.
Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Sie passen auch gut ineinander.
 



Und dann habe ich mich heute sehr gefreut, als ich das erste Tütchen meines Adventskalenders vom Spinnennetz geöffnet habe. Diesmal ist es der kleine Adventskalender mit jeweils ca. 5g pro Tütchen.
Dieses leuchtende Orange vom 1. Dezember heißt Schneemannnase. Ich habe gleich angefangen zu Spinnen. Das zeige ich euch morgen.

1. Dezember

Auch dieses Jahr werde ich jeden Tag während der Adventszeit bis zum 24. Dezember einen Beitrag mit dem Fortschritt meines Adventskalendertuches und zwischendurch normale Beiträge aus meinem Handarbeitsleben schreiben.
Dies ist nun das Bild vom 1. Dezember. Diesmal gibt es keine Weihnachtsmotive, sondern ein Schneefallbild. ich hoffe, euch gefällt dieses hübsche Wintertuch.

Freitag, 29. November 2019

Stapelboxen: alle Einzelteile fertig

In den letzten Tagen habe ich drei kleinere Stapelboxen gestrickt und heute die Futterteile genäht und die Plastikteile zugeschnitten und zusammengeklebt. Nun muss ich diese drei Boxen zusammennähen.


Mittwoch, 27. November 2019

Fertig: Puppenpullover

Beim gestrigen Stricktreffen habe ich zwei kleine Druckknöpfe in die rückwärtige Öffnung des Puppenpullovers genäht.  Die nächsten beiden Fotos zeigen den geschlossenen Rücken und den fertigen Pullover von vorne.
Das erste gestrickte Weihnachtsgeschenk ist fertig.
Als Ausgangspunkt zum Umrechnen für die wesentlich größere Puppe und die abweichende Maschenprobe habe ich diese Anleitung von Wovenflame verwendet.

Dienstag, 26. November 2019

Neues Projekt: Stapelboxen

Gestern habe ich ein neues Pojekt begonnen. Es sollen vier Stapelboxen für Kinder werden. Wie ich sie stabilisiere, muss ich noch ausprobieren. Deshalb habe ich zunächst nur die Größte gestrickt. Sobald diese ganz fertig ist, werde ich die kleineren Boxen stricken. Die Anleitung stammt eigentlich aus dem Buch Itty-bitty Toys. Ich habe jedoch statt in 5 Einzelteilen in einem Stück gestrickt. Die größte Box ist etwas kleiner als das Original, weil ich eine andere Maschenprobe habe und zudem weniger Maschen angeschlagen habe.


Montag, 25. November 2019

Puppenpullover: fast fertig

Nun ist der Pullover fast fertig. Inzwischen habe ich ihn gewaschen und er trocknet. Anschließend muss ich noch Druckknöpfe befestigen. Welche ich verwende, habe ich noch nicht entschieden.
Der Schlitz ist hinten. Die Teile überlappen sich ein wenig.


Donnerstag, 21. November 2019

Puppenpullover: Angeschlagen

Gestern habe ich eine Maschenprobe gestrickt und heute einen Puppenpullover für meine Enkelin angeschlagen. ich hoffe, er passt nachher auch.

Für den Adventskalender habe ich nun das Bild im Header hochgeladen. Der Link zum eigentlichen Kalender folgt, sobald er online ist. Ich nehme an, das wird erst am Wochenende sein.

Dienstag, 19. November 2019

Advent 2019 und Orsettorock

Gestern Abend habe ich die letzten Maschen am Adventskalendertuch gestrickt. Das Bild entstand direkt nach dem Waschen vor dem Spannen. Es ist inzwischen trocken. Gleich werde ich es ausmessen und die Anleitung fertigstellen. Ich hoffe mein Sohn wird bald mit dem Adventskalender fertig.
Wahrscheinlich werde ich morgen erst mal nur das Titelbild hier hochladen und den Link später einsetzen. Die Anleitungsteile werden ja sowieso erst am jeweiligen Tag erreichbar sein.
Nach dem Tuch habe ich weiter an meinem Rock aus Orsetto gestrickt. Die Godets wachsen. Ein wenig hatte ich zwischendurch beim Testen der Muster für den Adventskalender gestrickt.
In den nächsten Tage beginne ich mit den ersten Weihnachtsgeschenken.

Samstag, 16. November 2019

Advent 2019

Obwohl ich noch an dem Tuch stricke, habe ich gestern Bilder für den Titel der Anleitung des Adventskalendertuchs und den eigentlichen Adventskalender gemacht. Auf den Fotos habe ich bis Tag 15 bzw. bis Mitte von Tag 16 gestrickt. Inzwischen habe ich Tag 20 vollendet. Die Anleitung ist bis Tag 21 komplett. Der Text von allen Teilen ist geschrieben. Nur die restlichen Strickschriften fehlen. Morgen werde ich die Strickschriften der restlichen drei Tage in die Anleitung einfügen. Wenn alle Maschen gestrickt sind, kann ich die Anleitung in die Tage unterteilen.

Dienstag, 12. November 2019

Tests und Beginn

Nachdem am letzten Dienstag mein Tuch für die Verena 2-2020 fertig wurde, habe ich vor allem am Adventskalender gearbeitet.
Dabei entstanden diverse Testreihen. Das Grundmuster steht inzwischen fest. Die Sterne wurden verworfen. Stattdessen gibt es Schneeflocken.
Freitag habe ich dann angeschlagen, weil die Gesamtstrickschrift seitdem steht und nur noch geteilt werden muss. Das Tuch wächst stetig. Heute habe ich den 8. Dezember beendet. Die Anleitung ist bis dahin korrigiert und bis zum 12. Dezember geschrieben.
Dieses Jahr bin ich sehr spät dran, aber den Adventskalender wird es auch dieses Jahr geben.


Dienstag, 5. November 2019

Wochenende bei meiner Mutter

Letztes Wochenende war ich mit zwei Strickfreundinnen bei meiner Mutter in der Eifel.
Meine Mutter wohnt in einem alten Fachwerkhaus in einem kleinen Tal.
Sie hat ihr leben lang gestrickt und stickt im Moment hauptsächlich.
Es folgen zwei Fotos mit Eindrücken. Wir haben die meiste Zeit zusammengesessen und gehandarbeitet. Leider hatte eine Freundin nur Freitag Zeit. So waren wir die meiste Zeit zu dritt. Es war ein sehr nettes, ruhiges Wochenende.


Samstag, 2. November 2019

Verworfener Test

Vor ein paar Tagen habe ich einen Minitest für den Adventskalender gestrickt. Dieses Hintergrundmuster habe ich jedoch verworfen. ich werde in den nächsten Tagen, sobald das Verena Tuch fertig ist, weitere Tests durchführen, um rechtzeitig einen Adventskalender für euch zu entwerfen, zu stricken und die Anleitung fertigzustellen.

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Kleine Rückmeldung

Leider kann ich euch im Moment keine Fortschritte zeigen, weil ich immer noch nur an meinem Tuch für die Verena 2/2020 stricke.

Letzten Dienstag hatte ich Geburtstag und habe ein paar wollige Geschenke bekommen.
Von meiner Schwiegertochter bekam ich diese wunderschöne hölzerne Garnschale.


Zwei Strickfreundinnen schenkten mir diese Garne, für die ich mir noch eine Verwendung einfallen lassen muss.
Über alle Geschenke, auch die nicht wolligen, habe ich mich sehr gefreut.

Donnerstag, 24. Oktober 2019

Spinnfortschritt

Beim Ravelertreffen habe ich wie in letzter Zeit meist auf Wollfesten an meinem Filzlinge Projekt gesponnen. Die Spindel hat sich gut mit Merino gefüllt.
Während der beiden Zugfahrten habe ich an meinem Verena Projekt gestrickt, das ich euch erst nächstes Jahr zeigen darf.

Mittwoch, 23. Oktober 2019

Einkäufe Ravelertreffen

Für heute habe ich euch meine Einkäufe vom Ravelertreffen versprochen.
Wie so oft war ich sehr sparsam beim Einkauf.
Bei Dornröschens Keller habe ich ein rotes Batt in der Farbe Rote Bete erworben.
Und bei Das Wollmobil habe ich Sariseide erworben. Die ist immer bunt gemischt. Ich glaube jedoch, dass dieses Tütchen viel Rot enthält.

Dienstag, 22. Oktober 2019

Ravelertreffen in Leipzig

Das diesjährige Ravelertreffen in Leipzig fand in wunderbaren Räumlichkeiten in der Kongresshalle direkt beim Zoo statt. Es wurde viel geboten. 42 Aussteller waren in zwei großen luftigen Räumen.




Die Spinngruppe Hof Igelgasse und die Kreativgruppe waren mit mir zusammen im Bachsaal. Man konnte sich zu ihnen setzen und sich gut unterhalten.

Im Workshopraum konnte man Spinnen lernen. Es wurden noch viele andere Workshops angeboten.


Einen Raum und die Halle vor den Workshopräumen boten reichlich Sitzgelegenheiten.
Nur leider war die Beteiligung der Raveler sehr gering. diejenigen, die da waren haben das Fest trotzdem genossen.
Ich hoffe sehr, nächstes Jahr im Westerwald kommen mehr Raveler.
Morgen zeige ich euch meine Einkäufe.