Adventskalender 2022

Adventskalender 2022
Adventskalender 2022

Sonntag, 30. Mai 2021

SockMadness: Runde 5 hat begonnen

 

Gestern mitten in der Nacht hat die 5. Runde der SockMadness begonnen. Ich habe die Sweet Rose Socks von Linda Jannsen-Owen gleich am Morgen angeschlagen. Und bin erstaunlich weit gekommen, bis ich Schlafen gegangen bin. Der Fuß und ca. Ein Drittel der Ferse ist gestrickt. Heute geht es mit den wunderschönen Socken weiter. Die Wolle von ProLana habe ich ausgewählt. Weil ich an Seerosen denke. Meine Seerosen werden voraussichtlich rot.



Dienstag, 25. Mai 2021

Briochekleid: Ärmelbortenbeginn

 

Für die Ärmelborte habe ich wie geplant die Farbe gewechselt.

Dadurch sieht man das Muster wunderbar. Ich bin sehr zufrieden, wie sich das entwickelt.

Es fehlen aber noch eine Menge Zentimeter.

Sonntag, 23. Mai 2021

Briochekleid: Ärmel über Ellenbogen

Nun ist es geschafft. Die Ärmel gehen über den Ellenbogen. Jetzt kann ich mit der langen Abschlussborte beginnen. Dafür wechsle ich zunächst die Farbe, da mir die Borte im Original zu undeutlich ist. Sowohl in der Passe, wie am Rocksaum ist sie abgesetzt. Deshalb mache ich das auch beim Ärmel.


 

Mittwoch, 19. Mai 2021

SockMadness: Runde 4 geschafft

 

Meine Socken Little Etude der Runde 4 mit senkrechten Intarsien sind fertig. Damit bin ich eine Runde weiter.

Mir gefallen sie sehr gut. Am Bein sind sie etwas eng zum Anziehen, sitzen aber nachher gut. Wahrscheinlich hätte ich jedes Mal bei den Stellen, wo drei Intarsienmaschen aufeinandertreffen, den Spannfaden länger machen müssen. Das habe ich zu Anfang nicht bedacht.

Die senkrechten Intarsien finde ich genial und sie sehen gut aus. Der einzige Nachteil sind die vielen Fäden zum Vernähen. Um die nächste Runde zu erreichen, muss man die Fäden aber nicht sichern. Weil für mich ein Strickstück erst fertig ist, wenn die Abschlussarbeiten erledigt sind, habe ich es nach der Genehmigung noch gemacht.



Sonntag, 16. Mai 2021

SockMadness: Runde 4 hat begonnen

 

Freitag Abend kam die Anleitung der Runde 4 der SockMadness 15. Die Anleitung heißt Little Etude und wurde von Caoua Coffee entworfen. Abgesehen von den vielen Fäden für die senkrechten Intarsien ist es eingängig und gut zu stricken.

Ich stricke mit grauer und roter Sockenwolle von ProLana, die ich schon zuvor für die SockMadness verwendet habe und im Laden ist, und einem BFL Mini in der Farbe Nicolaus von Alte Künste aus dem Adventskalender von ihr.


Mittwoch, 12. Mai 2021

Briochekleid: Immer noch die Ärmel

 

Ich stricke immer noch nur an den Ärmeln des Kleides. Sie wachsen täglich ca. 1 bis 2 cm. Das ist nicht viel, auch wenn man bedenkt, dass ich jede Reihe quasi zweimal stricke und das mit 2 mm Nadeln. 

Erst wenn ich deutlich über die Ellenbogen hinaus bin, ändert sich das Muster.

Um 3 Uhr nachts endet die aktuelle Runde der Sock Madness. Irgendwann danach wird die nächste Runde beginnen. Dann gibt es wieder interessante Sockenfotos.

Freitag, 7. Mai 2021

Briochekleid: Ärmel wachsen

 

Nun stricke ich an beiden Ärmeln gleichzeitig. Irgendwie ist der zweite Ärmel heller. Vielleicht ist dort die rote Wolle etwas dicker und heller und das Schwarze etwas dünner. Das kann ich aber nicht ändern. Dafür kann ich nun gut meinen Fortschritt seit Beginn der Ärmel erkennen. Bis über deine Ellenbogen muss ich jetzt gradeaus stricken. Danach beginnt die Borte, die nach Anleitung so wie die Passe, jedoch in derselben Farbe, wie die Ärmel sein soll. Ich überlege, ob sie rot wird. Bis ich soweit bin, wird es aber noch einige Zeit dauern.

Mittwoch, 5. Mai 2021

Briochekleid: Zweiter roter Strang aufgebraucht

 

Seit dem 1. Mai stricke ich wieder an dem Kleid. Nun ist der zweite rote Strang verstrickt. Es ist nun wenige Zentimeter länger als  die Schaufensterpuppe. 

Es folgen erst mal die Ärmel, bevor ich den Rock beende.


Samstag, 1. Mai 2021

SockMadness: Wieder eine Runde weiter

 

Meine Socken der Runde 3 der SockMadness15 sind fertig und wurden genehmigt. Diese wunderschönen Socken bestehen aus je 55 g Rot und grün von Pro Lana Sockenwolle. Die Anleitung ist von Annette Schleicher, die auch den Podcast The Nerd Knits hat.

Mir gefällt das Muster ausgesprochen gut. Bei diesen Socken habe ich das erste Mal zweifarbiges Patent mit beiden Farben in einem Schritt gestrickt. Ich liebe es neue Techniken zu lernen.