Adventskalender 2020

Adventskalender 2020
Benötigt werden 1 Strang Centaurus von Das Mondschaf (100 % BFL= Schurwolle, 800 m / 100 g)und 4 schwarze Perlen ca. 3 mm

Freitag, 15. Januar 2021

Weiter genäht

 

Ich habe weiter aus den chinesischen Stoffen genäht. Dabei sind eine große Spindeltaschen, 2 Projektbeutel und ein Godetrock entstanden.

Der Godetrock hat hinten 3 schwarze Bahnen und einen schwarzen Bund. Die vorderen seitlichen Streifen sind rechtwinklig gemustert. Mir gefällt das und er sitzt gut. Den extra dafür angepassten Schnitt werde ich noch für einen komplett schwarzen Rock verwenden.

In der Spindeltasche wohnt nun die Spindel auf der ich grad die türkisen Fasern verspinne. Sie hatte noch keine Tasche.

Einen der Projektbeutel werde ich behalten. Eigentlich sollte meiner ein rotes Futter und einen roten Kordeldurchzug erhalten. Da habe ich aber bei der letzten Nähvorbereitung nicht aufgepasst. Nun hat er ein pinkes Futter. Das hat was. Deshalb habe ich es nicht wieder geändert.

Es folgen Detailbilder.




Montag, 11. Januar 2021

2 Nähprojekte

 

Ich habe schon lange nichts mehr geschrieben, weil ich nur an den zuletzt gezeigten Projekten gearbeitet habe. Da sie Großprojekte sind, sieht man kaum Fortschritte. Außerdem habe ich mich handwerklich im Haus betätigt. 

Heute habe ich jedoch ausschließlich genäht. Dabei sind gleich zwei neue Projekte fertig geworden. Nachträglich zum Geburtstag bekam ich die unten gezeigten Stoffe. Diese werde ich Stück für Stück verarbeiten. Heute habe ich den Drachenstoff, der etwas knapp für einen Rock war, mit einer unifarbenen Passe in einem schönen Rock verwandelt. 

Von meiner Schwiegertochter bekam ich kleine Stoffstücke als Geschenkverpackung. Aus diesen habe ich zusammen mit zwei  roten Stoffen einen Projektbeutel genäht, der mit Knöpfen geschlossen wird.

Es folgen weitere Bilder mit den Details.






Sonntag, 3. Januar 2021

Aktuelle Projekte

 

Heute zeige ich euch meine aktuellen Projekte. Nachdem der Adventskalender beendet ist, spinne ich an dem Nube von malabrigo in der Farbe Persia. Damit hatte ich im Juni 2015 kurz nachdem ich Spinnen gelernt hatte begonnen, aber dann nicht weiter dran gearbeitet. Ich weiß nicht mehr wieso. Vielleicht gab es ein spannenderes Projekt, eine schönere Farbe oder mir war die Spindel doch zu schwer. Seit einiger Zeit spinne ich wieder daran. Für den Adventskalender hatte ich es aber beiseite gelegt.
Dann habe ich noch das Briochekleid und den Rock auf den Nadeln.




Gestern habe ich mir noch schnell einen passenden Kopfkissenbezug  aus einem normalen genäht. Ich habe so ein langes Dinkelkissen, für das ich mir vor Jahren neutrale Bezüge genäht hatte, die aber inzwischen verschlissen sind. Nun habe ich das zweite Mal einen normalen quadratischen Bezug in einen langen verwandelt. Es hat wunderbar geklappt.

Samstag, 2. Januar 2021

Adventskalenderspinnen beendet

 

Mein Adventskalender vom Spinnernetz ist nun komplett versponnen und verzwirnt. Ich habe nun 884 m Wolle, die zusammen 142 g wiegt. Das ergibt eine Lauflänge von 622,5 m auf 100 g.
Die letzten Meter habe ich Silvester gezwirnt. Fertig  gesponnen hatte ich Sonntag davor kurz nach Mitternacht. 
Ich zeige euch nun die letzten 4 Tage des Adventskalenders.