Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Mittwoch, 10. September 2014

Hamburger Wollfest- 6. Ravelertreffen Teil 2

Heute versuche ich mal einen Rundgang durch die beiden Etagen der Vorhalle des Audimax.  Unten war der Wollmeisenstand. Daneben stand Strickimicki mit Karten und Buttons zum Thema Stricken. davon habe ich leider kein Foto gemacht.
Die Treppe hoch kam direkt der Stand von Ponde Rosa.
Daneben war Zeenas Wollfühloase.

Es folgten Fair Alpaka,
und dann dicht an dicht Sandnesgarn, bilum
(Mindestens einen Stand habe ich beim Fotografieren übersehen. Ich rekonstuiere die Zuordnung der Namen anhand des Wollfestheftes.)
welthase, Florina
Wollkenschloss,
Zauberwiese,
WollWerkstatt Kiel,
Wolle-online,
Nature's Luxury,










und Elfenwolle.


Auf der anderen Seite der Empore befanden sich die Stände von Das Mondschaf,
Wollkenschaf,

strickmich, Sardaana,

Wolle am Leineweber,
Yarn over Berlin,
Das Wollmobil,


spinnertundgewollt,
Wolly Wonder Wool ohne Foto,
Lanartus,
Orange Sox,
und Wolleverliebt.
Und wieder unten auf der anderen Seite der Stand von Penelope Craft, wo auch Stephen West und Ysolda Teague ausgestellt und signiert haben.


Dye for Yarn,



und mylys.

(Links zu den Ausstellern am 11.9. nachgereicht.)
Die beiden Designer Ysolda Teague

Stephen West am Stand von Penelope Craft.
Und dann gab es noch einen Wettbewerb. Die eingesandten Tierchen durften ausgewählt werden. Ich weiß nicht, welches gewonnen hat.
Alles in allem war es ein tolles Wollfest.
Meinen Kursteilnehmern danke ich für ihr aufmerksames Mitmachen und hoffe, dass alle zufrieden waren und etwas aus dem Kurs mitgenommen haben.

Morgen zeig ich euch meine Mitbringsel.

1 Kommentar:

  1. auf deinen Bildern sehe ich fast mehr als Samstag im vollen Getümmel. Wobei ich ehrlich zugeben muss, dass ich mich auch nicht mit Ellenbogen duchwühlen wollte und daher bei den meisten Ständen aus der Ferne schaute.

    AntwortenLöschen