Mittwoch, 19. November 2014

Adventskalendertuch

Heute habe ich die letzten Fäden von dem gespannten Adventskalendertuch abgeschnitten und Fotos gemacht. Nun muss ich noch der Anleitung den letzten Schliff verpassen und zerschnibbeln. Anschließend soll mein großer Sohn den Adventskalender fertigstellen und füllen.
Hier schon die ersten Angaben:
Das Tuch besteht aus zwei ausgestellten, also ungleichschenkligen Dreiecken mit einem geraden Mittelteil. Dadurch hat es ein geschwungenen Form ohne Spitze in der Mitte.
Gebraucht werden mindestens 800 m besser 1000 m Laceweight oder Cobweb Wolle und 590 Rocailles.
Mein Tuch besteht aus Centolavaggi in der Farbe 150 granata und enthält durchsichtige Perlen mit Silbereinzug und 2,6 mm Durchmesser.

Kommentare:

  1. Mal eine sehr gelungene Art von Adventskalender !! Glückwunsch

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Das liest sich interessant.
    Ich bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen