Adventskalender

Adventskalender
Material: 1000 m laceweight oder Cobweb Wolle z.B. Centolavaggi von Filatura di Crosa, 600 Rocailles 2,6 mm

Samstag, 10. März 2012

Ein besonderer Anschlag: Kombinierter Kreuzanschlag à la Utlinde

Für meine Cuscoja Handschuhe habe ich eine Kombination aus dem einfachen (Kreuz)Anschlag und dem (doppelten) Kreuzanschlag für 1 li, 2 re benutzt. Ich habe das so noch nie gesehen und schreibe deshalb zeitgleich zur Veröffentlichung der Handschuhe dieses Tutorial dafür.

Es ist ein Anschlag mit langem Anfangsfaden. Das Fadenende wird von außen um den Daumen gelegt und mit der Hand festgehalten. Der Faden, der vom Knäuel kommt, wird durch die Hand geführt und um den Zeigefinger geführt. Es bildet sich ein Dreieck.

Die 1. Masche wird normal gemacht. Ich hole einfach den Faden. Man kann auch eine Anfangsschlaufe machen.

Die zweite und dritte Masche Kreuzanschlag werden im Kreuzanschlag gearbeitet, so dass ein Päckchen entsteht. 
2. Masche: wie beim einfachen Anschlag: Der Daumenfaden führt von der Hand von außen um den Daumen. Die Nadel wird von unten durch den vorderen Daumenfaden geführt. Der Faden vom Zeigefinger durch die Daumenschlaufe geholt. Diese fallenlassen und festziehen.

3.  Masche: Der Daumenfaden führt nun von der Hand von hinten um den Daumen zur Nadel. Die Nadel wird in von oben durch den hinteren Daumenfaden geführt. Der Faden vom Zeigefinger wird durch die Daumenschlaufe geholt. Diese fallenlassen und festziehen.


Es ist ein Päckchen entstanden dadurch,dass der Faden vorne um zwei Maschen führt.
Nun wird noch einmal der einfache Anschlag wie bei der 2. Masche gemacht. 
4. Masche: Der Daumenfaden führt von der Hand von außen um den Daumen. Die Nadel wird von unten durch den vorderen Daumenfaden geführt. Der Faden vom Zeigefinger durch die Daumenschlaufe geholt. Diese fallenlassen und festziehen.


Nun wird immer die 2. - 4. Masche wiederholt, bis genug Maschen angeschlagen sind. Die letzte Masche ist eine dritte Masche.



Für die Handschuhe zur Runde schließen und die nächste Runde gleich in 1 li, 2 re stricken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen