Advent 2017

Advent 2017
Benötigt werden 3 Knäuel Nirvana von Filatura di Crosa oder 1 Strang Merino fine von Mondial

Freitag, 22. Juni 2012

Planungen

Meine  derzeitigen Projekte nähern sich ihrem Ende.
Das Stickbild, das im Moment die meiste Zeit in Anspruch nimmt, wird voraussichtlich Mitte der Woche fertig. 
Vom Virentreffen Tuch habe ich inzwischen Dreiviertel der Borte gestrickt. Sonntag werde ich es wahrscheinlich abketten und spannen.
Vom Pegasus werde ich heute oder spätestens morgen früh den Mittelteil beenden.
Die Tasche werde ich Montag abketten. Inzwischen kann ich mir über das Innenleben Gedanken machen.
Die Patchdecke mache ich zwischendurch. Das ist aber nicht eilig, da ich ja später noch die anderen Teile, die noch nicht bei mir eingetroffen sind, zusammennähe.
Also wird es Zeit die nächsten Projekte zu planen.
Als einfaches Projekt steht Octopush ganz oben auf meiner Liste. Da muss ich noch die Wolle sichten. Ich denke aber, dass ich genug habe.
Dann ist ein neuer Tuchentwurf geplant. Es wird ein schmales bananenförmiges Tuch mit Paisleys. Da werde ich viele kleine Testmuster stricken müssen, bis der Entwurf steht.
Als nächstes Kleidungsstück möchte ich eine Top aus der Mall von filace stricken.
Aus den Lacebällen, die ich beim Virentreffen erworben habe, plane ich eine Strumpfhose. Das ist aber nicht eilig. Ich hoffe auf einen schönen Sommer.
Ein weiteres Tuch entsteht im Kopf. 
Aber vorher möchte ich auch noch die kleine Knospe von Petra Löllgen stricken, da sie eine gute Freundin ist und ich passende Wolle besitze.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen