Dienstag, 24. September 2019

Schmetterlingsdecke: gespannt

Gestern habe ich endlich die Umrandung der Schmetterlingsdecke fertig gestrickt und den letzten Faden vernäht. Die beiden hellgelben Schmetterlinge, die durchs Umsortieren nebeneinandergelandet sind, habe ich mit einem roten Streifen getrennt.
Heute habe ich die Decke dann gewaschen und gespannt. Um die Fühler festzustecken und vor allem die Augen der Flügel herauszuarbeiten, habe ich mehr als eine Stunde gebraucht. Nun bleibt die Decke, bis sie trocken ist, auf dem Spannbrett. Das dauert sicher einige Tage.

Keine Kommentare:

Kommentar posten