Freitag, 4. September 2020

Ein paar Tage in Trier

Die letzten Tage war ich in Trier und habe reichlich Inspirationen und Wissen gesammelt. Hier ein Ausschnitt aus einem römischen Bodenmosaik, das im Landesmuseum hängt.

In der Innenstadt habe ich sowohl einen Wollladen, als auch einen Stoffladen, der auch etwas Wolle führt, gefunden.
Unten zeige ich euch meine Einkäufe.


Diese drei Knäuelchen habe ich im Wollladen Luftmaschen erworben. Sie werden vielleicht eines Tages ein Tuch.



Im Stoffladen musste ich diese Stoffabschnitte mitnehmen. Beide Läden sind übrigens auf der Nagelstraße.


Keine Kommentare:

Kommentar posten