Montag, 15. April 2019

12. Leipziger Wollefest Stoffmesse 2019

Am Wochenende war ich beim wundervollen 12. Leipziger Wollefest & Stoffmesse. Sie findet seit einigen Jahren in der großen Glashalle der Leipziger Messe statt. Diesmal waren oben und unten insgesamt 178 Aussteller vertreten. Man konnte alles was mit Stricken, Spinnen, Nähen zu tun hat erwerben. Wie auf solchen Wollfesten üblich gab es viele Handfärber.
Um einen Eindruck zu vermitteln, habe ich die Ausstellung von oben fotografiert.

Das tolte an dieser Halle, ist, dass man alles bei Tageslicht sieht. Das ist beim Wolle - und Stoffkauf ein riesiger Vorteil.

Ich hatte diesmal keine Zeit komplett herumzugehen, weil ich im Workshopraum meine Tücher ausstellen und Anleitungen und Spindeltäschchen verkaufen durfte. Hier ein Blick auf die Aussteller direkt vorm Workshopraum.
Im Workshopraum gab es auch andere Ausstellungen mit Verkauf.
 Witzig bedruckte T-Shirts.
Meine Tische.
Leider habe ich nur einen Workshop mit einer Teilnehmerin gehalten. Diese war aber sehr zufrieden, weil sie genau das gelernt hat, was sie braucht.

Morgen zeige ich was ich in der kurzen Zeit, die ich mal rumgelaufen bin, erworben habe und was am Wochenende noch entstanden ist.

Kommentare:

  1. das war bestimmt ein tolles Erlebnis. Zur leipziger Wollmesse möchte ich demnächst auch mal...eine Freundin war da und schrieb, dass es in den Glashallen sehr kalt war!

    Liebe Grüße
    Augusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, bei kaltem Wetter ist es in der Glashalle sehr kalt. Sobald die Sonne scheint wird es warm. Da es vor allem Sonntag kalt und regnerisch war, blieb es in der Halle kalt. Samstag war es nur kühl.

      Löschen